Wie die Technik Senioren in Notfällen helfen kann

Notfallknöpfe können Leben retten.
  • Notfallknöpfe können Leben retten.
  • Foto: Prostock-studio/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Besonders in Haushalten älterer Menschen kann es zu gesundheitlichen Notfällen kommen. Um rasch Hilfe zu rufen, gibt es verschiedene technische Möglichkeiten.

ÖSTERREICH. Einfacher zu bedienen als herkömmliche Mobiltelefone sind spezielle Seniorenhandys mit größeren Tasten und Anzeigen. Notfallknopf-Systeme können Helfer alarmieren, wenn das Handy einmal nicht greifbar ist. Diese werden um den Hals oder das Handgelenk getragen. Ein Angehöriger oder Pfleger bekommt den dazugehörigen Empfänger. Bei Knopfdruck bekommt die betreuende Person ein Signal. Die Reichweite dieser Systeme ist jedoch begrenzt. Sinnvoll sind sie deshalb nur, wenn sich die pflegende Person im Haus befindet.

System, das weiter geht

Jedoch kann es vorkommen, dass der Knopf – etwa aufgrund einer Bewusstlosigkeit – nicht gedrückt werden kann. Für diesen Fall gibt es Notrufsysteme, die noch weiter gehen. Diese bestehen aus einer Basisstation und mehreren Sensoren, die im ganzen Haus verteilt werden. Diese registrieren, wenn beispielsweise die Haustüre längere Zeit offen steht oder wenn im Haus längere Zeit keine Bewegung stattgefunden hat. Dann geht ein Signal beim Notruf ein, und Angehörige können über eine Handy-App informiert werden.

Autor:

Margit Koudelka aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen