Immunsystem erklärt
Wie sich der Körper wehrt

Serie Immunsystem Teil 1: Wie sich der Körper durch das Abwehrsystem vor Infektionen schützt.

ÖSTERREICH. Die Gesamtfunktion des Immunsystems besteht darin, eine Infektion zu verhindern oder zu begrenzen. Das Abwehrsystem kann zwischen normalen, gesunden und schädlichen Zellen unterscheiden, indem es eine Vielzahl von Hinweisen auf eine Gefahr erkennt. Wenn das Immunsystem Krankheitserreger zum ersten Mal identifiziert, reagiert es, um das vorliegende Problem anzugehen.

Registrieren und handeln

Das Immunsystem registriert jeden Erreger, den es jemals besiegt hat, und zwar durch Untergruppen der weißen Blutkörperchen (B- und T-Lymphozyten), die als Gedächtniszellen bezeichnet werden. Das bedeutet: Es kann den Erreger rasch erkennen und bekämpfen, wenn er erneut in den Körper eindringt, was wiederum verhindert, dass sich Viren, Bakterien und Co vermehren und krank machen können. Die Hauptakteure der körpereigenen Abwehr sind die Antikörper, das Komplementsystem (ein System von Plasmaproteinen, das im Zuge der Immunantwort auf zahlreichen Oberflächen von Mikroorganismen aktiviert werden kann), das Lymphsystem, Milz, Knochenmark sowie die Thymusdrüse. Bei manchen Infektionen kann es zu erhöhter Temperatur oder zu Fieber kommen. Dies ist eine Reaktion des Immunsystems, um Erreger abzutöten. Fieber löst auch den Reparaturprozess des Körpers aus.

Besondere Herausforderung

Einige Infektionen, etwa die Influenza ("echte Grippe"), müssen etliche Male erneut bekämpft werden, da so viele unterschiedliche Stämme des gleichen Virustyps diese Krankheit verursachen können. Kommt eine Immunantwort bei Bedarf nicht zustande, resultieren daraus Probleme wie Infektionen. Wenn andererseits eine Immunantwort ohne eine echte Bedrohung aktiviert oder nicht ausgeschaltet wird, sobald die Gefahr vorüber ist, können verschiedene Probleme wie allergische Reaktionen und Autoimmunerkrankungen auftreten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen