Anzeige

Wirksame Strategien gegen störende Cellulite

80 Prozent aller Frauen leiden unter Orangenhaut. So kann man sie sichtbar reduzieren.

(red). Die Entstehung von Cellulite hat meist mehrere Ursachen: Das weibliche Bindegewebe ist so aufgebaut, dass die Fasern während einer Schwangerschaft locker bleiben. Aufgeplusterte Fettzellen können sich daher, auch ohne Baby in spe, aufgrund von genetischer Veranlagung, Bindegewebsschwäche oder bestimmter Hormonkonstellationen mühelos durch die Haut drängen und sichtbar werden. Darüber hinaus begünstigen Ernährungsfehler, Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen, Pille und sitzende Berufe Störungen im Lymphfluss, Wasseransammlungen und eingeschränkte Mikrozirkulation.

Die Möglichkeiten
Erfolgreiche, nicht-medizinische Anti-Cellulite-Maßnahmen zielen auf drei Bereiche ab: Ernährung, kosmetische Pflege und körperliche Betätigung. Moderne Cellulite-Präparate regen Zell-Stoffwechsel und Fettverbrennung an, stärken das Bindegewebe und die Gefäßwände und hemmen Fetteinlagerungen. Abgestimmt auf das jeweilige Cellulitestadium können auch Spezialmassagen, Wrapping-Treatments, formgebende Höschen, Spezialpeelings, Entschlackungsbäder, Körperpackungen mit Algen und Heilerde sowie Lasereinsatz hilfreich sein.

Gewinnen Sie jetzt 100 Bodytonic-Packages: die Innovation für Bauch, Beine und PO!!! Einfach anmelden und mitmachen...hier klicken

2 6 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen