Hausmittel & Co.
Wirksame Waffen gegen hartnäckigen Schnupfen

Akuten Schnupfen wird man meist mit Hausmitteln und Nasentropfen oder -sprays wieder los.
  • Akuten Schnupfen wird man meist mit Hausmitteln und Nasentropfen oder -sprays wieder los.
  • Foto: Polina Tankilevitch/Pexels.com
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Nasen mögen feuchte, saubere Luft und Wärme. Unter anderen Bedingungen können die Nasenschleimhäute austrocknen und somit Krankheitserregern – meist Viren – das Eindringen in den Körper erleichtern.

Hat man sich einmal eine akute Rhinitis eingefangen, geht es in erster Linie darum, die Symptome zu lindern. Wärme hilft dabei, beispielsweise in Form von Rotlicht oder Dampfinhalationen. Für letztere eignen sich unter anderem Thymian, Eukalyptus oder Kamille als Zusätze. Bei Verwendung von Kamille gilt jedoch Vorsicht bei Korbblüthler-Allergie und Asthma. Wohltuend wirken häufig Kräutertees, wie Anis- oder Fencheltee. Nasenspülungen mit einer isotonen Salzlösung (0,9 Gramm Kochsalz in 100 Milliliter Wasser aufgelöst), sind ebenso eine Option. Diese befreien die Nase von Schleim und fördern die Durchblutung der Nasenschleimhaut. Auch abschwellende Nasentropfen oder -sprays können helfen, wieder befreit durchzuatmen. Antibiotika hingegen werden nur dann eingesetzt, wenn es zu einer bakteriellen Infektion kommt. Dies kann bei einer Nasennebenhöhlenentzündung der Fall sein, die zu einem chronischen Schnupfen führen kann.

Schnupfen als Dauerzustand

Von einem chronischen Schnupfen spricht man, wenn die Beschwerden über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten andauern. Ursachen dafür können anatomische Veränderungen in der Nase bzw. den Nebenhöhlen sein – beispielsweise eine verkrümmte Nasenscheidewand, oder gutartige Wucherungen der Nasenschleimhaut (Polypen). Dann führt kein Weg an einem Arztbesuch vorbei.

Mini Med Newsletter:

Der Mini Med-Newsletter versorgt Sie zweiwöchentlich mit den wichtigsten News zum Thema Gesundheit. Melden Sie sich jetzt an.

2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen