Innere Stadt - Importiert

Beiträge zur Rubrik Importiert

Importiert

Poller gegen Verkehrsrowdys

(lex). Im Bereich Wallrißstraße/Messerschmidtgasse ist eine Wohnstraße verordnet, die auch sehr gerne von Kindern zum Spielen genützt wird. Da in Wohnstraßen das Durchfahren verboten ist und die Geschwindigkeit höchstens Schrittgeschwindigkeit betragen darf, war besagtes Straßenstück rechtlich auch ausreichend abgesichert. Leider musste immer wieder beobachtet werden, dass rücksichtslose Verkehrsrowdys mit viel zu hoher Geschwindigkeit durchfahren. Auf entsprechende Ersuchen der Anrainer hat...

  • 29.09.10
Importiert

VP Währing zeigt Einigkeit

(lex). Nach den jüngsten Medienberichten um einen Putsch bei der Listenerstellung in der Währinger Volkspartei versuchen Bezirkschef Karl Homole und seine Gefolgsleute jetzt, Einigkeit zu zeigen. Bei der Eröffnung des neu gestalteten Spielplatzes im Maria-Ebner-Eschenbach-Park war ein Großteil der auf der Liste für die Bezirksvertretungswahl vertretenen VP‘ler anwesend. Mit diesem Schritt will die Volkspartei zeigen, dass sie geschlossen hinter dem Bezirksvorsteher steht. Dennoch wollen die...

  • 29.09.10
Importiert

Kampf um Währings Jugend

Nachdem die FP Währing schwere Versäumnisse in der Jugendpolitik im Bezirk sieht (die BZ berichtete) und dafür die VP und SP als Schuldige ausmacht, schießen die Roten jetzt scharf zurück. (lex). „FP-Bezirksparteiobmann Udo Guggenbichler verschläft offenbar die gesamte Bezirkspolitik“, zeigt sich BV-Stellvertreter Josef Eichinger (SP) angriffslustig. „Die SPÖ hat mit Bezirksrat Stefan Kögl seit Langem einen sehr engagierten Jugendbeauftragten.“ Zudem lasse sich eindeutig nachvollziehen, dass...

  • 22.09.10
Importiert
17_wichtelpark_C_VP16

Schon wieder Ballspiel-Verbot für Kinder

(kick). „Die Kinderfreundlichkeit unserer Stadt lässt mehr als zu wünschen übrig“, so VP-Buk über das vom Bezirksgartenamt aufgestellte Schild, das in großen Lettern ein Ballspiel-Verbot im Wichtelpark vorschreibt. „Es kann doch nicht sein, dass wir uns darüber beklagen, dass unsere Kinder immer weniger Bewegung machen, schon im frühen Kindesalter Haltungs- und Gesundheitsprobleme haben und ihnen dann – gerade im dichtverbauten Gebiet – noch die letzten Chancen auf sportlichen Ausgleich...

  • 22.09.10
Importiert

„Schwarze“ Bezirke sollen grüner werden

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten der ehemalige Parteichef der Grünen Alexander van der Bellen und seine Kollegen aus den Bezirken Vorschläge für eine Umorientierung in den ÖVP-regierten Bezirken 1, 13, 18 und 19, wo die Volkspartei seit über 60 Jahren die herrschende Macht ist Die Bundeshauptstadt müsse „grüner“ werden, die Stadt „sei weder Privateigentum der SPÖ noch der ÖVP“, so van der Bellen. In der Inneren Stadt gehe es beispielsweise um eine Reduzierung der Parkflächen...

  • 22.09.10
Importiert

Gersthof: Moderne Medizin

Im Röntgeninstitut Diagnosticum in der Gersthofer Straße wird eines der modernsten Röntgengeräte Österreichs installiert. Das volldigitale Gerät ermöglicht nicht nur den digitalen Bildversand per E-Mail, sondern revolutioniert auch die Telemedizin. Ein Arzt kann von jedem beliebigen Ort aus Einsicht in den digitalen Bildspeicher halten. Das Institut speichert die Bilder zehn Jahre lang. Darüber hinaus reduziert das neue Gerät die Strahlendosis um 40 bis 50 Prozent. Prim. Dr. Hans Peter Sochor,...

  • 22.09.10
Importiert

Ärger auf Ladenburg Höhe

Bereits seit einem Jahrzehnt steht auf der Ladenburg Höhe in Währing mitten im Kleingartengebiet eine imposante Villa. Obwohl laut Gesetz nur 50 Quadratmeter verbaute Fläche erlaubt sind, wurde ein deutlich größeres Haus errichtet. Seit 2005 liegt ein Abrissbescheid vor – laut Eigentümer zu Unrecht. Seit Jahren schon ist die Kleingarten-Villa den Währinger Grünen ein Dorn im Auge. „Vor zehn Jahren wurde hier begonnen, illegal ein viel zu großes Haus zu bauen. Seit einigen Jahren gibt es auch...

  • 22.09.10
Importiert
Sigi&Mamadou_© Helmut Graf

Konzert SIGI FINKEL & MAMADOU DIABATE

SIGI FINKEL & MAMADOU DIABATÉ (A / Burkina Faso) Fortsetzung der Reihe "Virtuose MusikerInnen im DORF" Für dieses Duo haben sich zwei der profiliertesten Musiker der österreichischen Jazz/World Music Szene zusammengetan. Sigi Finkel – Saxophone, Flöten Mamadou Diabaté – Balafon, N’Goni, Tama, Vocal Wenn das Jazz-Instrument schlechthin auf den Urahn aller Holz-Klangstabinstrumente trifft und dabei zwei Meister völlig unterschiedlicher Genres am Werk sind, dann können nur außergewöhnliche...

  • 18.09.10
Importiert
Monte-Laa-Tag-der-Sprachen-2009-2
3 Bilder

Europäischer Tag der Sprachen 2010 in Monte Laa

Sprachen verbinden Menschen in Monte Laa! Am Sonntag, den 26. September 2010 von 15:00 bis 19:00 Im und vor dem Gemeinschaftsraum von Moselgasse 10 Programm: • Erstellung eines Plakats: Folgender Satz wird in möglichst vielen in Monte Laa gesprochenen Sprachen auf ein Plakat geschrieben (in Schönschrift bzw. in Farbe gemalt): „Sprache verbindet Menschen in Monte Laa“. Verwendete Farben: Fingerfarben (und Wasserfarben). • Aufstellung von Info-Tischen zur Vorstellung der Sprachen: darauf...

  • 18.09.10
Importiert
DSC_0031

Wozu der Führschein gut ist

Wissenswerte rund um den Hundeführerschein gab es beim Info-Tag (pb). Der Hundeführerschein soll ein konfliktfreies Zusammenleben von Mensch und Tier ermöglichen. Zu diesem heiklen Thema fand kürzlich im Bruno-Kreisky-Park ein Info-Tag für alle Interessierten statt. Der Hund ist der treueste Freund des Menschen. Doch das Zusammenleben von Tier und Mensch verläuft vor allem in der Großstadt nicht immer reibungslos. Schlechte Erfahrungen mit den Vierbeinern, erlernte Angstreaktionen und...

  • 15.09.10
Importiert

FP will Jugendbezirksrat

Die Währinger Freiheitlichen sehen Versäumnisse in der Jugendarbeit im Bezirk. Aus diesem Grund will die FP nach den nächsten Wahlen einen Jugendbezirksrat stellen. (lex). Udo Guggenbichler, Chef der FP Währing, ist der Meinung, dass sowohl die Volkspartei als auch die Sozialdemokraten zu wenig für junge Menschen im Bezirk tun: „Es kann nicht sein, dass eine so große und wichtige Gruppe von Wienerinnen und Wienern, die noch dazu die Zukunft des Bezirks sowie der Stadt ist, derart...

  • 15.09.10
Importiert

Meuterei in der Volkspartei?

Hat es in der Währinger Volkspartei bei der Listenerstellung für die anstehenden Bezirksvertretungswahlen einen Putsch gegeben? Medienberichte und auch VP-interne Stimmen legen einen solchen Schluss nahe. Die BZ hat nachgefragt. „Ärger um Listenplätze nach Putsch in der VP-Währing“ – unter diesem Titel war im „Kurier“ am 7. September zu lesen, dass bei der Listenerstellung der Bezirks-VP nicht alles nach Plan verlaufen sei. Derzeit hält die Volkspartei 15 Sitze im Bezirks­parlament. Bei der...

  • 15.09.10
Importiert

Fix: LIF kandidiert in Währing

(lex). Wie die BZ bereits in der Ausgabe 33 vom 18. August berichtete, hat das Liberale Forum (LIF) eine Bezirksgruppe gegründet, um bei den anstehenden Wahlen mitmischen zu können. Die frohe Botschaft für die Fans der Gelben: „Innerhalb kurzer Zeit ist es uns gelungen, in allen Bezirken die notwendigen Unterstützungserklärungen zu bekommen, so auch in Währing“, zeigt sich der Sprecher und Spitzendkandidat des Währinger LIF, Michael Pock, zufrieden. Die Liberalen wollen diese politische...

  • 15.09.10
Importiert

Lesefest begeistert Kinder

Zum sechsten Mal fanden im Rahmen der Leseschlange Kinderbuchlesungen in Parks und Gemeindebauten in Währing und Umgebung statt, die mit einem großen Leseschlangenfest ihren Abschluss fanden. (mm). Während des Sommers luden Vorleserinnen Kinder auf eine Abenteuerreise ein. Begleitet von Feen, Astronauten und Tigern, ging es gemeinsam durch den Büchersommer. Auch aus den Büchertaschen, die in Parkanlagen aufgehängt waren, konnten sich die Kinder interessante Bücher herausfischen und als...

  • 08.09.10
Importiert

Nierscher vorläufig gerettet

Lange war der letzte ver­bliebene Heurige in Pötz­leinsdorf geschlossen. Doch nun sieht es so aus, als ob der Betrieb zumindest für die nächste Zeit gesichert wäre. (rg). Schon seit Beginn dieses Jahres war es still und finster in dem bekannten Lokal in der Pötzleinsdorfer Straße 97. Auch die Website konnte nicht mehr aufgerufen werden. Doch nun hat es eine neue und positive Wendung gegeben. Seit vorletzter Woche ist es nun wieder möglich, den auch als „Nierscher“ bekannten Heurigen zu...

  • 08.09.10
Importiert

Währing wird wieder Paris

Von 3. bis 5. September steigt wieder das Kunstfestival „Montmartre – Kunst im Park“ im Türkenschanzpark. Das Festival – benannt nach dem berühmten Pariser Künstlerviertel – holt seit 2004 die Kunst aus den Galerien und Konzertsälen und bringt sie in den öffentlichen Raum. (lex). Vor sechs Jahren fiel der Startschuss für das legendäre Festival im Türkenschanzpark. „Ja, der Anfang lässt sich mit dem Jahr 2004, in dem das erste ‚Montmartre‘ stattfand, relativ eindeutig datieren, der Ursprung...

  • 01.09.10
Importiert

Streitfall Semmelweisklinik

Die Semmelweisklinik mit den dazugehörigen Parkanlagen ist schon seit mehr als 100 Jahren Teil des Wiener Stadtbildes und beliebter Naherholungsraum. Nun wurde ein Mietshaus Ecke Erndtgasse/Hockegasse von der Stadt Wien veräußert, das sich auf dem Gelände der Semmelweisklinik befindet. Über die Zukunft der Semmelweisklinik und des dazugehörigen Geländes hat es in den vergangenen Jahren immer wieder Diskussionen und Spekulationen gegeben. In den letzten Monaten haben diese vor allem die...

  • 01.09.10
Importiert

Das Bezirksmuseum meldet sich zurück

Das Bezirksmuseum in der Währinger Straße 124 beendet nächste Woche seine Sommerpause. Mit der Ausstellung „Sternenhimmel über Währing“, die am 9. September um 18.30 Uhr eröffnet wird, wird der Herbst eingeläutet. Die Künstlerin Christine Ludl zeigt im Rahmen dieser Schau Galaxien und Geobilder in Eitemperatechnik. Zur Eröffnung wird auch Thomas Posch vom Institut für Astronomie, Universitätssternwarte Währing, anwesend sein. Aufgrund des großen Erfolges wird auch die Ausstellung „Versunkene...

  • 01.09.10
Importiert

Kaum Verkehrstote im 18ten

Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat kürzlich die Zahlen einer Studie veröffentlicht, in der die tödlichen Verkehrsunfälle in Österreich nach Bezirken aufgeschlüsselt sind. Währing liegt an zwölftletzter Stelle. (lex). Trauriger Spitzenreiter der VCÖ-Studie ist Horn. In den vergangenen fünf Jahren gab es pro 10.000 Einwohner 13,6 Verkehrstote. Am zweithöchsten ist das tödliche Unfallrisiko im Bezirk Reutte (Tirol). Weiteres Ergebnis der VCÖ-Untersuchung: Nur in zwei Bezirken gab es in den...

  • 01.09.10
Importiert
17_nightwalk_3007wien

Party, Beats und Bier

(kick). In ganz Europa sucht dieses Fest seinesgleichen. Denn im Sommer wird in und rund um die Lokale am Gürtel musiziert, getanzt und gefeiert, als gäbe es kein Morgen. Und auch heuer wird der „Nightwalk“ am 28. August den Gürtel in eine einzige Partymeile verwandeln. Ein eigenes Maskottchen Zu seinem dreizehnten Geburtstag bekommt das Mega-Event sogar ein eigenes Maskottchen: natürlich ein Gürteltier. „Ansonsten wird der Gürtel Nightwalk auch in diesem Jahr die Herzen der Musik-Fans...

  • 25.08.10
Importiert

Der 18. Bezirk blüht jetzt auf

(lex). Aufmerksamen Beobachtern ist der neue, erstmals in Wien errichtete Blumenturm am Beginn der Währinger Straße vor der Semperstraße schon aufgefallen. Dass man in Währing traditionell großen Wert auf eine attraktive Gestaltung öffentlicher Flächen mit Blumen legt, ist offensichtlich. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die „Eingänge“ in den Bezirk gelegt, an denen man mit einer besonders ansprechenden Blumengestaltung empfangen wird. Bezirksvorsteher Karl Homole (VP) nutzte die ohnehin...

  • 25.08.10
Importiert

Freiheitliche gegen Bezirkschef Homole

Nachdem sich die Freiheitlichen in einer ersten Reaktion noch zufrieden mit den Maßnahmen von Bezirksvorsteher Karl Homole (VP) zur Schulwegsicherung zeigten (die BZ berichtete), greifen sie den Bezirkschef jetzt an. „Homole schmückt sich mit fremden Federn“, zeigt sich Bezirksrat Georg Köckeis verärgert. Bereits im Dezember 2009 und im Dezember 2008 habe die Währinger FP in der Bezirksvertretung Anträge eingereicht, um bei der Kreuzung Köhlergasse/Gentzgasse und bei den Kreuzungen Währinger...

  • 25.08.10
Importiert
Echt Grün

Echt Grün: Antritt bald fix

Die Wahlliste „Echt Grün“, eine Abspaltung der Grünen Partei, hat die erste Hürde für die Bezirksvertretungswahl bald geschafft. Diese Woche wird sie die notwendigen Unterschriften beisammen haben. (bar). Will eine Partei oder Wahlliste bei der Bezirksvertretungswahl antreten, die noch nicht im Bezirksparlament vertreten ist, dann sind 50 Unterstützungserklärungen von Bezirksbewohnern notwendig – so will es die Wiener Wahlordnung. Die Grünabspaltung „Echt Grün“ in Maria­hilf um Manfred...

  • 25.08.10

Beiträge zu Importiert aus