Filmpremiere „TAAORAS LIED – Hinter den Mauern der Stille“

20Bilder

SchülerInnen des Wiener Gymnasiums BG & BRG Boerhaavegasse schufen mit culture fly – interaktive Kunstprojekte und der Unterstützung von professionellen Filmschaffenden wie Karl Markovics, Dieter Pochlatko, Elisabeth Scharang und anderen, ihren eigenen Spielfilm. Im Rahmen des zweijährigen Projektes „24 beleuchtete Berufe pro Sekunde“ entstand der 64-minütige Jugendspielfilm „Taaoras Lied – Hinter den Mauern der Stille“, ein Film über eine Diktatur, in der Musik verboten ist und die tragische Beziehung des Diktators zu seinem musizierenden Sohn.

Im Zuge des Projektes haben die SchülerInnen des BG & BRG Boerhaavegasse mit culture fly – interaktive Kunstprojekte und der Unterstützung von professionellen Filmschaffenden, das Drehbuch zu ihrem eigenen Spielfilm geschrieben, die Filmmusik komponiert, das Kostüm-, Masken- und Szenenbild entwickelt, sowie bei den Dreharbeiten Aufgaben vor und hinter der Kamera übernommen. Das Ergebnis ist „Taaoras Lied – Hinter den Mauern der Stille“, ein 64-minütiger Spielfilm über eine Diktatur, in der Musik verboten ist und die tragische Beziehung des Diktators zu seinem musizierenden Sohn.

Im Rahmen des Projektes „24 beleuchtete Berufe pro Sekunde“ ermöglichte culture fly – interaktive Kunstprojekte den SchülerInnen einen intensiven Austausch mit hochrangigen Filmschaffenden der österreichischen Filmwirtschaft. Alexander Kukelka, Präsident des österreichischen Komponistenbundes, komponierte mit ihnen die Filmmusik. Unter der Anleitung von Brigitta Fink (u.a. Der stille Berg, Das weiße Band, Klimt) entwarfen die SchülerInnen die Kostüme und mithilfe von Kerstin Stattmann (u.a. Nirgendwo in Afrika, Die Buddenbrooks, The Giacomo Variations) das Maskenkonzept für ihre Figuren. Der Workshop für Bühnenbild wurde von Enid Löser (u.a. Die Wand, Die Lebenden, La Bohéme) geführt. Philip Aleksiev, Regisseur und Drehbuchautor und Obmann des gemeinnützigen Vereins culture fly, führte die Workshops „Filmtheorie“ und „Drehbuch“ und entwickelte mit den SchülerInnen die Geschichte ihres eigenen Spielfilms.

Die SchülerInnen hatten außerdem mit der Unterstützung von Dieter Pochlatko, Inhaber der Epo-Film, die Möglichkeit, die Sets von „Superwelt“ von Karl Markovics und „Jack“ von Elisabeth Scharang zu besuchen und Karl Markovics, Elisabeth Scharang, Dieter Pochlatko und Ulrike Beimpold über ihre Arbeit zu interviewen.

Bei einer in der Schule abgehaltenen Podiumsdiskussion durften die Jugendlichen ihre Fragen an Elisabeth Scharang, Ulrike Beimpold, Dieter Pochlatko, Michael Bindlechner, Alarich Lenz, Philipp Mosser, Brigitta Fink, Kerstin Stattmann und Alexander Kukelka stellen.

www.culturefly.net

Umfangreiche Bildergalerie auf Cityfoto:

Wo: Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien auf Karte anzeigen
3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen