Vortrag in der VHS Wiener Urania; Veranstaltung zum Frauentag 2020
Frauen im Netz; Chancen und Gefahren der digitalen Welt

Das Internet hat den Informationsaustausch und die Kommunikation in unserer Gesellschaft revolutioniert - Informationen und soziale Netzwerke sind für alle Menschen gleichermaßen leicht zugänglich und haben das Potential, etwa das Recht auf Teilhabe und das Recht der Meinungs- und Informationsfreiheit zu fördern.

Die Freiheit des Internets bringt aber auch neue Herausforderungen mit sich: Mobbing und Stalking macht auch vor dem Internet nicht Halt. Hasspostings und Beschimpfungen in den sozialen Medien bis hin zu regelrechten "Shit-Storms" haben in erschreckender Art und Weise zugenommen, sowohl quantitativ als auch qualitativ, was die Intensität der Drohungen und Verletzungen betrifft.

Frauen und Mädchen sind sehr häufig von sexualisierten Beleidigungen und Beschimpfungen betroffen. 2019 waren fast ein Viertel der Frauen und Mädchen Beschimpfungen aufgrund ihres Geschlechts ausgesetzt (aus: Gewalt im Netz gegen Frauen & Mädchen in Österreich hrsg. vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort).

Die Veranstaltung zum Frauentag 2020 an der VHS Wiener Urania in Kooperation mit AÖF (Autonome Österreichische Frauenhäuser) setzt sich mit einem Einführungsvortrag und einer Podiumsdiskussion mit diesem aktuellen Thema auseinander.

Samstag, 7. März 2020 von 14:00 bis 16:00

Impulsvortrag
Mag.a Caroline Kerschbaumer (Leiterin der Beratungsstelle ZARA)

Podiumsdiskussion mit
Dr.in Barbara Rothmüller (Soziologin)
Mag.a Dina Nachbaur (Geschäftsführerin des Vereins Weisser Ring)
Mag.a Caroline Kerschbaumer (Leiterin der Beratungsstelle ZARA)

Eintritt frei!

Anmeldung

Hier finden Sie alle Angebote der VHS Wiener Urania im Frühjahrssemester 2020 zum Schwerpunkt FRAUEN.

Autor:

VHS Wiener Urania aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.