Von Chutzpe und sprechende Herzen

Forschen im Namen des Theaters: Dr. Schneider (Mario Garzaner).
31Bilder
  • Forschen im Namen des Theaters: Dr. Schneider (Mario Garzaner).
  • hochgeladen von Petra Bukowsky

Die Künstler von Jugend am Werk, Graz scheuten den langen Weg nicht und gaben vergangene Woche ein Gastspiel in der Bezirksvorstehung Mariahilf. In einer grandiosen Persiflage der „Geschichte vom Daumenlutscher“ aus dem „Struwwelpeter“ brillierte die Schauspieltruppe Kumeina (Jugend am Werk St. Peter), einer Formation aus den beiden Schauspielern mit besonderen Bedürfnissen – Annegret Janisch und Mario Garzaner – und eine professionelle Schauspielerin. Musikalisch unterstützt wurde das Stück durch die Band Origo.

„Ich bin einmal als Kind auf einer Bühne gestanden“, erinnerte sich Bezirkschefin Renate Kaufmann. „Ich hätte nur den Hahn der Bremer Stadtmusikanten spielen sollen, aber ich habe dieses Kikerikie nicht herausgebracht, so aufgeregt war ich!“

„Wie die Schauspielerinnen und Schauspieler, die Musiker mit besonderen Bedürfnisssen heute performt haben ringt uns größten Respekt ab“, lobte Wolfgang bei der anschließenden Finissage zur Ausstellung „Zens & Friends“ in der Galerie am Park. „Die Zusammenarbeit mit der Grazer Jugend am Werk war einmalig“, freute sich Galeristin Luise Buisman. „Wir sind uns als Fremde begegnet und stehen jetzt als Freunde da. Ich liebe die ganzen Mitarbeiter dort, die Künstler. Es ist so schön wie sie einen begrüßten – ihr Herz spricht. Und das finde ich besonders schön!“

Autor:

Petra Bukowsky aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.