Freizeit in der Inneren Stadt
Alle Spielplätze im 1. Bezirk

Der Hermann-Gmeiner-Park kann mit einem tollen Spielplatz punkten.
4Bilder
  • Der Hermann-Gmeiner-Park kann mit einem tollen Spielplatz punkten.
  • Foto: Conny Sellner
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

Auch wenn die Innere Stadt mit fünf Spielplätzen nicht unbedingt viele hat, gibt es genug Platz für Klein und Groß sich ordentlich auszutoben.

WIEN/INNERE STADT. In der Inneren Stadt gibt mit dem Volksgarten oder Stadtpark teils recht große Grünflächen, aber nicht überall ist auch Platz zum Spielen. Fünf Spielplätze gibt es in der Inneren Stadt, wo sie die kleinen auf den Klettergerüsten austoben können. Platz für das ein oder andere Fußballmatch gibt es aber genauso. Wir stellen alle Spielplätze im Bezirk vor und geben Tipps, wo sich ein Besuch besonders lohnt. Drei Spielplatzareale haben wir dabei hervorgehoben, weil sie besonders viel bieten:

Im Hermann-Gmeiner-Park gibt es auch einen Käfig für das nächste Fußballmatch.
  • Im Hermann-Gmeiner-Park gibt es auch einen Käfig für das nächste Fußballmatch.
  • Foto: Hannes Bleiziffer
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

Ballsport im Hermann-Gmeiner-Park:

Rund 3.700 Quadratmeter umfasst der Hermann-Gmeiner-Park, der gerne auch als "Börsepark" bezeichnet wird. Nicht weiter verwunderlich, ist der Park doch direkt hinter der Börse zu finden. Er zählt sicher zu den am besten ausgestatteten Parks in der Inneren Stadt. Klettergerüste und Rutsche bieten den kleineren einen Ort zum Spielen. Für die größeren oder die Nachwuchs-Fußballer gibt es einen Ballkäfig - eine Seltenheit in der City! Zusätzlich dazu wurde erst vergangenes Jahr ein Basketball-Käfig vom Bezirk errichtet.

Einzig was den Belag des Parks angeht, bleiben einige Wünsche offen. Statt großer Grünflächen findet man betonierte Wege und eine Menge Rindenmulch. Rasen oder eine Wiese sind im Börsepark leider eine Fehlanzeige.

Skaten im Stadtpark:

Einer der größten Parks in der Inneren Stadt kann nicht nur mit einem See, Johann Strauss und 93.000 Quadratmetern Grünfläche punkten, der Stadtpark hat natürlich auch einen eigenen Spielplatz für Kinder. Voll ausgestattet mit Karussellen, Rutschen, Schaukeln, Sandkisten und Klettergerüsten. Dazu kommen noch zwei Ballspielplätze für das nächste Fußball- oder Basketballmatch.

Aber - und das ist eine Seltenheit - es gibt für begeisterte Skateboarder auch einen eigenen Skatepark mit einigen Hindernissen und einer kleinen Halfpipe.

Große Bäume und einige Sitzgelegenheiten machen den Rudolfspark zu einem Ruhepol in der City.
  • Große Bäume und einige Sitzgelegenheiten machen den Rudolfspark zu einem Ruhepol in der City.
  • Foto: Conny Sellner
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

Grünoase in der City:

Der Rudolfplatz ist an sich schon eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt. Umso besser, dass nicht nur die Eltern die Ruhe genießen können, sondern auch die Kinder auf ihre Kosten kommen. Im Rudolfspark findet man auf 4.200 Quadratmetern viele Bäume die im Sommer Schatten Spenden, eine Menge Grünfläche und einen Spielplatz mit Klettergerüst, Rutsche und Schaukel.

Aber auch die beiden anderen Spielplätze in der Inneren Stadt sind einen Besuch Wert:

Rathauspark: Der Spielplatz  selbst bei der Grillparzerstraße fällt eher klein aus, dafür gibt es zwei große, top gepflegte Grünflächen getrennt vom Rathausplatz.

Johnny-Moser-Park: Der Park ist zwar eine große Grünfläche, liegt aber zwischen Franz-Josefs-Kai und Ringturm ohne Umzäunung. Aber es gibt einen Ballspielkäfig.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen