Ausgezeichnet: Im Maredo sind Kinder herzlich willkommen

Die Besten im Ersten: Geschäftsführer Stefan Köhrl freut sich über die Auszeichnung "Kinderfreundlichster Betrieb 2014"
4Bilder
  • Die Besten im Ersten: Geschäftsführer Stefan Köhrl freut sich über die Auszeichnung "Kinderfreundlichster Betrieb 2014"
  • hochgeladen von Susanne Mathis

Das Steakhaus gegenüber der Oper ist der kinderfreundlichste Betrieb in der City

INNERE STADT. Eine Flamme züngelt zwischen den argentinischen Steaks hervor, worauf sich ein verführerischer Geruch in der Küche ausbreitet. So nah am Geschehen zu sein ist nicht nur appetitanregend, sondern auch spannend: Kinder dürfen hier dem Koch auf den Grill schauen oder kurz im Kühlhaus frösteln. „Auch die Tellerwaschanlage ist für die jungen Gäste eine Attraktion“, erzählt Geschäftsführer Stefan Köhrl.

Gemüsequiz im Steakhaus

Eltern finden hier ein barrierefreies Lokal mit breiten Gängen vor, das reichlich Platz für Kinderwägen und Co bietet – keine Selbstverständlichkeit in der Wiener Innenstadt. Die Kinder selbst freuen sich über ein kleines Spielgeschenk, Malutensilien und eine eigene Kinderspeisekarte. Für angemeldete Kindergarten- und Schulgruppen werden auch Spiele wie das Gemüsequiz veranstaltet. „Die Kinder spüren einfach, dass sie bei uns willkommen sind“, meint Stefan Köhrl. „Wenn es sich ausgeht, zeigen wir ihnen gerne, wie unser Betrieb läuft.“ Inzwischen bleibt den Eltern genug Zeit, um sich ihrem Steak zu widmen – oder um dem Salatbüfett unter der dekorativen Glaskuppel einen Besuch abzustatten.

Autor:

Susanne Mathis aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.