Neu: Fischmarkt beim Badeschiff

Badeschiff-Boss Christian Pelz mit Karpfen.
  • Badeschiff-Boss Christian Pelz mit Karpfen.
  • Foto: Heribert Corn
  • hochgeladen von Petra Bukowsky

Der Fischmark am Donaukanal existierte bereits im 18. Jahrhundert. 1972 kam das gnadenlose Aus – der Grund: Mangel an Nachfrage. Dem Missstand setzen die Badeschiffbetreiber Geri Ecker und Christian Petz ab 5. Mai ein Ende:

Wöchentlich von Donnerstag bis Samstag, immer in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr, wird am Franz-Josefs-Kai am Festland vor dem Badeschiff (Donaukanallände zwischen Salztorbrücke und Flex) wieder frischer Süß- und Salzwasserfisch angeboten.

Autor:

Petra Bukowsky aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.