Neue Leuchten für Wollzeile

Am Buzzer: F. Jonak, R. Brauner, B. Jank und H. Schullin.
  • Am Buzzer: F. Jonak, R. Brauner, B. Jank und H. Schullin.
  • hochgeladen von Petra Bukowsky

Weihnachten kann kommen! Letzten Donnerstag drückten Vize­bürgermeisterin Renate Brauner und Wirtschaftskammerpräsidentin Brigitte Jank am Graben/Kohlmarkt den roten „Buzzer“ und ließen damit unter erstaunten „Ah-Rufen“ der zahlreichen Zaungäste die beiden Einkaufsstraßen in ihrer schönsten Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen. Als neues Beleuchtungskonzept im Rahmen des Projekts „Light-Up“ wurde heuer „Wünscheregen“ von dem Designer Franz Maurer vorgestellt.

Die ebenfalls spontan herbeigerufene Blaskapelle „Bläserklang Wien“, die den Wienern und Touristen das Punschtrinken am Graben musikalisch versüßte, begleitete das „Light-Up“, bei dem auch Herbert Schullin, Präsident des Kohlmarkt-Komitees, und Friedrich Jonak, Präsident der Wiener Kaufleute am Graben, zugegen waren.

„Die neuen Beleuchtungen sorgen im öffentlichen Raum für eine festliche Atmosphäre“, ­hoben Jank und Brauner die weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannten und beliebten Weihnachtsbeleuchtungen hervor.

Das Projekt Light-Up
Im Jahr 2005 rief die Wirtschaftskammer mit „Light-Up“ einen Ideen­wettbewerb ins Leben, um die veraltete Weihnachtsbeleuchtung in ganz Wien durch neuen, modernen Lichtschmuck zu ersetzen. Das Vorhaben mutierte zu einem beachtlichen Erfolgsprojekt. Bislang wurden 33 Projekte realisiert. Wienweit kommen heuer weitere Beleuchtungskonzepte hinzu: in der Westbahnstraße und der Kirchengasse in Neubau, in der Hernalser Hauptstraße und in der Oberkirchengasse in Döbling.

Rund 2,5 Millionen Euro wurden in den Jahren von 2006 bis 2010 dafür von der Wirtschaftskammer zur Verfügung gestellt. Die restlichen Kosten werden von den Kaufleuten getragen. Insgesamt werden heuer 2,3 Millionen LED-Leuchten in Wien verwendet.

4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen