So rasant wachsen die Bezirke

Berühmter Wien-Zuwachs: Chris­tine Hödl mit Jacqueline (l.) und Baby Luzia.
2Bilder

Fast 3.700 mehr Bezirksbewohner verzeichnet die Donaustadt. Die City dünnt hingegen aus.

Wiens Bevölkerung wächst: Am 31. Dezember 2011 verzeichnete die Stadt 1,7 Mio. Einwohner – immerhin eine Steigerung von einem Prozent.
Ein Wachstum, das sich jedoch sehr ungleich auf die Bezirke verteilt: Denn während die Donaustadt ein Plus von 3.659 Bezirksbewohnern verzeichnet (2,3 Prozent), muss die Innere Stadt einen Verlust von 57 Bewohnern (0,3 Prozent) und Margareten einen von 77 Bewohnern (0,1 Prozent) verkraften.

Starke Zuwanderung
Hauptverantwortlich für den Zuwachs ist vor allem die Zuwanderung. Insgesamt 83.520 Personen zogen in die Bundeshauptstadt. Abzüglich der Abwanderung kommt man auf ein Plus von 14.415 (0,8 Prozent). Auch hier ist die Donaustadt wieder am beliebtesten: Das Wanderungssaldo beträgt hier 3.301 (2,1 Prozent).
Österreichweit bilden die Deutschen jene Gruppe mit dem stärksten Zuwachs, gefolgt von den Rumänen, Ungarn und Polen. Mit 386.376 Ausländern beträgt der Zugewanderten-Anteil an der Wien-Bevölkerung 22,3 Prozent – österreichweit sind es 11,5 Prozent.

Überraschend: Während das Wanderungssaldo in Österreich im Vergleich zum Vorjahr um 28,5 Prozent anstieg, konnte jenes der Bundeshauptstadt nur um 3,3 Prozent anwachsen.

Mehr Babys in Wien
Über ein Plus kann sich Wien auch bei den Geburten freuen: 18.170 Babys kamen hier zur Welt – ein Plus von einem Prozent. Hier ist aber Favoriten unangefochten an der Spitze: 2011 erblickten in diesem Bezirk 2.045 Kinder das Licht der Welt, gefolgt von der Donaustadt mit 1.545 Kindern und Floridsdorf mit 1.344 Kindern. In der City waren es 147.

Berühmter Wien-Zuwachs: Chris­tine Hödl mit Jacqueline (l.) und Baby Luzia.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen