Wie man Menschen und Stoffe malt(e)

Martin Ferdinand Quadal, Der Aktsaal der Wiener Akademie im St. Anna Gebäude, Detail
  • Martin Ferdinand Quadal, Der Aktsaal der Wiener Akademie im St. Anna Gebäude, Detail
  • Foto: Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
  • hochgeladen von Andreas Huber

Spezialführungen lüften Tricks der Alten Meister

Im Rahmen neuer Sonderführungen unter dem Motto »Spur der Arbeit - Mensch & Textil« lüftet Restauratorin und Malerin Dorothea Kehrer-Kaan die Tricks der Künstler bei der wirklichkeitsgetreuen Darstellung des menschlichen Körpers sowie von Stoffen wie Brokat, Samt oder Seide. Der erste Termin in der Reihe findet am Mittwoch, 5. November 2014, 16.30 Uhr, statt und widmet sich dem Thema: »Wie man Menschen malt(e)«. Am Samstag, 8. November 2014, 14.30 Uhr, folgt dann der Überblick zu: »Wie man Stoffe malt(e)«. Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Tel. 01 58816 2201 oder gemgal@akbild.ac.at gebeten.

Zeit:
Mittwoch, 5. November 2014, 16.30 Uhr
Wie man Menschen malt(e). Maltechnische Aspekte bei der Gestaltung von menschlichen Körperformen
mit DI Mag. art Dorothea Kehrer-Kaan

Samstag, 8. November 2014, 14.30 Uhr
Wie man Stoffe malt(e). Maltechnische Aspekte bei Gestaltung von textilen Oberflächen
mit DI Mag. art Dorothea Kehrer-Kaan

Ort:
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien

Info:
http://www.akademiegalerie.at

Wann: 05.11.2014 16:30:00 Wo: Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Andreas Huber aus Döbling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.