Wiener Lustspielhaus zeigt "Hamlet"

Robert Finster steht in der Inszenierung von Adi Hirschal als Hamlet auf der Bühne.
  • Robert Finster steht in der Inszenierung von Adi Hirschal als Hamlet auf der Bühne.
  • Foto: Felicitas Matern
  • hochgeladen von BZ Wien Termine

Der englische Dramatiker ist im Wiener Lustspielhaus Am Hof mit seinen Stücken vom "Sommernachtstraum" bis zu "Othello" zum meistgespielten Dichter avanciert. Und so folgt dieses Jahr "Hamlet", abermals sehr frei bearbeitet vom heimischen Kult-Autor Franzobel als bodenständige Posse in Nestroy’scher Manier.
Aus dem Dänen-Prinzen Hamlet wird Herbert Auer-Weißblech-Most, Spross einer Kunsthändlerin. Ab 16. Juli ist dieser, dargestellt von Robert Finster, im burlesken Sommertheater Am Hof mit einer durch und durch verlotterten Gesellschaft konfrontiert. Zu sehen bis 29. August.
Karten (ab 10 €): Tel. 01/58885, www.wien-ticket.at, Premiere: Donnerstag, 16.7., 20 Uhr, Wiener Lustspielhaus

Wann: 16.07.2015 ganztags Wo: Am Hof, Am Hof, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

BZ Wien Termine aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.