Barockes Palais in Wien
Winterpalais Prinz Eugen

9Bilder

Dieses barocke Gebäude diente dem Feldherrn als Wintersitz, während er im Sommer im Schloss Belvedere logierte. Von 1948 bis 2007 war das Palais Sitz des Finanzministeriums.

Nachdem das Palais vom 2007 bis 2013 generalsaniert wurde, wurde es der Galerie Belvedere für Sonderausstellungen überlassen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Vor einem Jahr Ende Oktober 2017 ist es wieder dem Finanzministerium zurückgegeben worden.

Quelle: Wikipedia

Mehr über die historische Bedeutung dieses Gebäudes ist hier zu lesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen