Autosalon Genf 2020 – die Highlights

Beim Autosalon Genf werde rund 900 neue Fahrzeuge präsentiert, darunter rund 150 Welt- und Europremieren.
  • Beim Autosalon Genf werde rund 900 neue Fahrzeuge präsentiert, darunter rund 150 Welt- und Europremieren.
  • Foto: Foto: GIMS
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Eine der wichtigsten Automobil-Fachmessen weltweit, der Autosalon Genf (Geneva International Motor Show = GIMS), findet heuer vom 5. bis 15. März 2020 bereits zum 90. Mal statt. Wie immer präsentieren zahlreiche Fahrzeughersteller aus aller Welt rund 900 neue Modelle und Studien, darunter etwa 150 Welt- und Europremieren, zum Beispiel Kia Sorento, VW Caddy oder Seat Leon.

Highlights in Genf

Zu sehen sind auch knapp 50 Fahrzeuge mit alternativen Antrieben, die auf einer 456 m langen Indoor-Piste mit langen Geraden, engen und weiten Kurven unter Strecken-Aufsicht Probe gefahren werden können. Infos zu diesen Discovery Drives finden Sie hier (https://www.gims.swiss/de/gims-discovery ). Da Auto allein in Zukunft nicht alles ist, wird neuesten Technologien und Dienstleistungen von Start-ups und Mobilitätsdienstleistern eine Spezialausstellung gewidmet: Die GIMS Tech biete neben einem Forum auch einen Testparcours für Micromobility. Und: Pünktlich zur Eröffnung der GIMS wird auch das European Car of the Year (COTY), das beste Auto auf dem europäischen Markt gekürt und bekannt gegeben.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen