Der neue VW Golf ist da. Der bislang intelligenteste.

Der neue VW Golf ist da – komplett digitalisiert und mit fünf verschiedenen Hybridantrieben.
9Bilder
  • Der neue VW Golf ist da – komplett digitalisiert und mit fünf verschiedenen Hybridantrieben.
  • Foto: Volkswagen
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Der VW Golf ist seit über vierzig Jahren das erfolgreichste europäische Auto. Am 24. Oktober war die Weltpremiere der achten Generation des Bestsellers in seiner Heimat in Wolfsburg.

VW Golf total vernetzt

Technisch macht der VW Golf den größten Sprung seit seinem Debüt. Seine Anzeigen und Bedienelemente sind komplett digitalisiert und funktionieren selbsterklärend. Er ist total vernetzt, verbindet nicht nur die Systeme untereinander, sondern vernetzt sich – als erster VW – auch mit seiner Umgebung: Via Car2X nimmt der neue VW Golf Signale und Informationen der Verkehrsinfrastruktur bzw. anderer Fahrzeuge im Umfeld von bis zu 800 Metern auf. Damit beginnt eine neue Phase der Verkehrssicherheit.
Und: Neben neuen Benzin- (TSI), Diesel- (TDI) und Erdgasantrieben (TGI) wird es den neuen Golf als ersten VW mit fünf Hybridantrieben geben. Neu dabei ist die 48V-Technologie, ein Mild-Hybridantrieb in Form eines eTSI. Vorteil: bis zu zehn Prozent weniger Verbrauch und sehr agiles Anfahren. Den eTSI wird es mit 81 kW/110 PS, 96 kW/130 PS und 110 kW/150 PS geben. Weiters ist der neue VW Golf auch mit zwei Plug-in-Hybridantrieben mit jeweils 60 Kilometern elektrischer Reichweite und 150 kW/204 PS bzw. sportlichen 180 kW/245 PS erhältlich.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.