Der stärkste Serien-Peugeot aller Zeiten

Peugeot präsentiert fünf Österreichpremieren und sein stärkstes Serienmodell.
6Bilder
  • Peugeot präsentiert fünf Österreichpremieren und sein stärkstes Serienmodell.
  • Foto: Foto: PSA
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Der neue Peugeot 3008 GT Hybrid4 ist der stärkste Serien-Peugeot aller Zeiten – seine Gesamtleistung beträgt 220 kW/300 PS! Die Österreich-Premiere feiert der Peugeot 3008 GT Hybrid4 auf der Vienna Autoshow.

Mit Kraft, aber sauber

Seine Kraft bezieht der Peugeot 3008 GT Hybrid4 aus einem PureTech-Benzinmotor mit 147 kW/200 PS und zwei Elektromotoren (vorn/hinten) mit 81 kW/110 PS bzw. 83 kW/112 PS. Dennoch stößt der saubere SUV lediglich 30 bis 32 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Nach WLTP schafft er rein elektrisch 55 Kilometer weit.
Weitere Österreichpremieren von Peugeot auf der Vienna Autoshow sind der Peugeot 508 Hybrid, 508 SW Hybrid sowie Peugeot e-2008 und e-208.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.