Mustang für Bullitt-Fans

Steve McQueen hätte seine Freude am Mustang Bullitt, der gerade sein Österreich-Debüt feiert.
3Bilder
  • Steve McQueen hätte seine Freude am Mustang Bullitt, der gerade sein Österreich-Debüt feiert.
  • Foto: Ford
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Können Sie sich noch an „Bullitt“ erinnern? Den Hollywood-Film vor 50 Jahren, mit einer der längsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte? Hauptdarsteller Steve McQueen pilotiert dabei einen Ford Mustang durch die Straßen von San Francisco.

Ein Bullitt zum 50er
Als Reminiszenz an diesen 50 Jahre alten Streifen gibt es nun eine limitierte Ford Mustang Bullitt-Edition. Das Sondermodell erinnert mit zahlreichen Details an den Mustang Fastback GT390 aus dem Jahre 1968: Beispielsweise mit den zurückhaltenden Chrom-Akzenten um den Kühlergrill und entlang der vorderen Seitenscheiben oder dem schwarzen Grill.
Der Ford Mustang Bullitt wird von einem 5,0 Liter großen V8-Motor mit 338 kW (460 PS) angetrieben, maximales Drehmoment sind bis zu 529 Nm. Auch eine aktive Klappenauspuffanlage ist serienmäßig an Bord und „hilft“ beim Blubbern des V8. Beschleunigung: in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h.
Die Kraftübertragung übernimmt ein 6-Gang-Schaltgetriebe, geschaltet wird mit einem Billardkugel-Schaltknauf im Bullitt-Design, wie im Film eben. Der Mustang Bullitt ist ab sofort ab 67.450 Euro erhältlich und wird ausschließlich über Ford Stores ausgeliefert.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.