Drei Generationen erlebten mit Bulli „Renate“ tolle Urlaube
Wiedersehen zum 55. Geburtstag von Bulli „Renate“

Drei Generationen erlebten mit Bulli „Renate“ tolle Urlaube, lernten auf ihm das Autofahren und rollten damit zur Hochzeit.
11Bilder
  • Drei Generationen erlebten mit Bulli „Renate“ tolle Urlaube, lernten auf ihm das Autofahren und rollten damit zur Hochzeit.
  • Foto: Foto: Volkswagen
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Im Jahr 1965 kauften der damals bei Volkswagen angestellte Horst Schönbach und seine Frau Renate einen „Bulli“. Das zweifarbige Neunsitzer-Sondermodell, besser bekannt als „Samba-Bus“, war ein Schmuckstück mit seinem Faltdach und seinen 21 Fenstern.

Fünf Jahrzehnte

Fünf Jahrzehnte lang blieb der Bus im Besitz der Familie. Nicht nur für den Familienurlaub, auch für den Transport von Steinen oder Möbelstücken wurde der Bulli genutzt, ebenso als Fahrschulauto für die Kinder bzw. Hochzeitsauto für die beiden Töchter. Insgesamt legte die Familie über 280.000 km mit „Opas Bus“ zurück. Als Opa Horst schwer erkrankte und da die Kinder keine Autonarren sind, entschied die Familie, dass der Wagen in gute Hände kommen sollte: zu Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer. Trotz des guten Gefühls, dass der Wagen auf den besten Platz kam, war es im Sommer 2015 ein Abschied mit Tränen.
Mittlerweile wurde „Opas Bus“ Bus restauriert, auf den Namen „Renate“ getauft und es gab – bis auf den leider verstorbenen Horst Schönbach – ein freudiges Wiedersehen mit „seiner“ Familie.
P. S.: Sollte eines der Enkelkinder heiraten, können sie in ihrem traditionellen Hochzeitsauto fahren. Das wurde 2015 auf Wunsch hin im Kaufvertrag festgehalten…

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen