Hoher Markt: Jugendstil WC`s kommen weg

Bezirksrat Karl Grasser (SP): "Weg mit den Toiletten und Reklamewänden am Hohen Markt!"
  • Bezirksrat Karl Grasser (SP): "Weg mit den Toiletten und Reklamewänden am Hohen Markt!"
  • hochgeladen von Robert Berger

INNERE STADT - Jahrelang dauerte das Tauziehen um die Öffi-Toiletten am Hohen Markt gegenüber der Ankeruhr. Derzeit ist der Jugendstil-Abort, der einen der drei letzten seiner Art in Wien darstellt, noch hinter einem Bretterverschlag mit Reklame versteckt. Nun steht fest: Die Anlage wird zugeschüttet. Die Kosten dafür werden mit 130.000 Euro beziffert, was nicht ohne Kritik blieb. "Die Kosten für die Zuschüttung sind extrem hoch. Da hätte man auch schon ein Haus kaufen können", so Georg Fürnkranz von der FPÖ.

Auch die Grünen stehem dem finanziellen Aspekt kritisch gegenüber: "Natürlich muss die unterirdische ehemalige Toilettenanlage so zugeschüttet werden, dass danach die notwendige Tragfähigkeit auf Strassenniveau gegeben ist. Unfassbar sind aber die Kosten von 130.000 Euro! ich bezweifle, dass die Stadt Wien solche Aufträge maximal kostensparend verhandelt", so Alexander Hirschenhauser von den Grünen.

Sanierung unwirtschaftlich
Eine Renovierung wäre auf jeden Fall zu kostspielig gewesen, kontert SP-Bezirksrat Karl Grasser: "Das wurde in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert, aber aufgrund des schlechten Zustands letztendlich verworfen. Die Kosten für den Abriss und die Zuschüttung der Anlage sind deswegen so hoch, weil es nicht ausreichen würde, die Stelle einfach mit Beton zu füllen, sondern die Straßendecke muss so hergestellt werden, dass auch schwere Lastfahrzeuge, wie Kräne oder Feuerwehrautos, diese im Einsatzfall benützen können. Es wäre sonst immer die Einsturzgefahr des Traktes gegeben. Somit sind die Kosten gerechtfertigt!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen