liebe Bewohner vom 5 Bezirk

2Bilder

Liebe Bewohner vom 5. Bezirk,
Wir vomVeganer-Wien-Blog setzen uns für ein freundlichen und bewohnbaren 5. Bezirk ein, in dem die Grünflächen geschützt werden sollen oder sogar mehr werden sollen. 
Alleine, meine Lieben Bewohner*innen, schaffen wir das aber nicht. 
Die Bezirkszeitung hat uns mit einem tollen Artikel bekanntgemacht. Leider ist bis heute zu wenig Unterstützung gekommen. Die Frage, die wir uns stellen ist nun WARUM? 

Haben Sie kein Vertrauen mehr in die Bezirkspolitik?
Glauben Sie nicht, dass wir als Bewohner*innen noch was ändern können??

Wir sind der Veganer Wien Blog, wir sind Menschen, die sich zum Ziel gesetzt haben, kostenlos mit Sponsoren einen veganen Brunch zu veranstalten der im Jahre 2016 das 4 Mal im 5. Bezirk bei den Grünen in der Zentagasse stattgefunden hat. Nun im Jahr 2017 sind wir unterwegs an immer anderen Standorten um den veganen Brunch allen Menschen in Wien bekannt zu machen. Wir machen das alles in unserer Freizeit und verdienen daran nichts. Wir setzen uns zusätzlich dafür ein junge (oder unbekannte) Künstler, unsere Sponsoren (meist kleine Betriebe aus unseren Bezirken) und Tier- oder Natur-Projekte bekannter zu machen. 

Kommen Sie doch beim nächsten veganen Wien Brunch am 29.10 bei der Erbsenzählereivorbei und geniessen Sie mit uns die tollen Stunden.

Da der Vegane Wien Blogim 5. Bezirk Zuhause ist und wir uns seit Jahren ärgern, dass beim rote Erde Platz nichts vorwärts geht, würden wir uns freuen wenn Sie als Bewohner*innen die Petition mit unterschreiben. Es ist ist nicht notwendig, dass Sie selbst im 5. Bezirk wohnen, Hauptsache Sie wohnen in Österreich. Aber wenn nur 10% der Bewohner im 5. Bezirk unterschreiben muss die Stadt Wien es bearbeiten. Ich bitte Sie, helfen Sie mit, den Bezirk schöner und grüner zu machen. 
Zur Petition

Ganz liebe Grüße 
Kurt Nikolaus Ackerl

•••

Wo: Margareten, Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Kurt Nikolaus Ackerl aus Margareten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen