Franz Müller - Weltrekord im Panzerziehen am Heldenplatz

Sieger Interview
3Bilder

Tschuldigung, kein Bericht aus dem 20igsten!
Ich habe heute im 1. Bezirk, am Heldenplatz, „gewildert!“

Wie ich heute beim Tag der Schulen am Heldenplatz beobachten konnte, verleiht auch das Jagdkommando Flügel!

Franz Müllner, wie mir berichtet wurde ein ehemaliger Jagdkommandomann, als Hinweis trägt er ein Abzeichen dieser Einheit stolz auf seiner Krafthaube, hat sich heute vor einen Pandur-Radpanzer inklusive Besatzung gespannt, um es der Welt wieder einmal zu zeigen. Mir war Franz Müller bis jetzt nicht bekannt und so musste ich ein wenig im Internet stöbern um Daten über ihn zu finden. Diese Daten fanden sich dann auch wirklich reichlich und ich war beeindruckt.

Als der 42 jährige Salzburger den ersten Meter seiner geschafften Weltrekordstrecke von 30,70 Metern am Heldenplatz hinter sich hatte gab es auch gleich eine ungewollte Sondereinlage. Sofort nach dem Start stellte sich ein fleißiger Mitarbeiter zwischen den Weltrekord Mann und die riesige Schar der Journalisten. Für einen kurzen Augenblick schien es, als ob der Rekord nicht im Bild aller Anwesenden festgehalten werden könnte. Ich hörte erschreckte Aufschreie: „Aus dem Bild!“, „Geh nahhhhh!“, „Des gibt’s jetzt oba net!“ und ähliche Töne in den verschiedensten Sprachen.

Mit seinen schlanken 130 Kilogramm hatte aber Müller den Weltrekord angepeilt und alles andere ausgeblendet. Unbeirrt zog er den langsam in Schwung kommenden Panzer am störenden „Hindernis“ vorbei. Immer auf Zug und sämtliche Kräfte mobilisierend, sicherlich bereits das Bild des Erfolges vor dem geistigen Auge, setzte er einen Schritt vor den anderen. Vereinzelt hörte man Anfeuerungsrufe, - der Rest der Zuschauer war aber einfach nur sprachlos und staunte. Mir kam es so vor, als ob die Flügel des Jagdkommando Abzeichens auf seiner bereits vom Schweiß durchtränkten Haube leicht zu leuchten begannen, je näher er dem Ziel kam. Schweiß scheint der Treibstoffe für dieses Abzeichens zu sein und ermöglicht dessen Trägern Höchstleistungen. Jedes Sponsorenlogo in dessen Nähe erhält gewollt oder ungewollt noch eine besondere Wertsteigerung.
Im Ziel gab es keine Reserven mehr, wie es eben ist, wenn man alles für Österreich gegeben hat!
Kurz nach dem Ziel riss der Profi für die Journalisten noch die Hände als Symbol des Sieges in die Höhe und glitt dann erschöpft zu Boden.

Lieber österreichischer Franz Müller, es war mir eine Ehre hautnah dabei gewesen zu sein.

Ich eilte weiter zur Michaelerkirche um den Aufbau der Marineausstellung nicht zu versäumen.

Wo: Heldenplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen