Schanigärten: Mehr Platz wegen neuen Durchgangs

Thomas Hahn im Innenhof (Lugeck 6): zwischen den hängenden Gärten wird sein Schanigarten sein. Noch ist hier eine Baustelle, Ende März wird die Passage fertiggestellt sein.
2Bilder
  • Thomas Hahn im Innenhof (Lugeck 6): zwischen den hängenden Gärten wird sein Schanigarten sein. Noch ist hier eine Baustelle, Ende März wird die Passage fertiggestellt sein.
  • hochgeladen von Verena Stuchetz

(INNERE STADT). Bald ist es so weit und die Temperaturen erlauben es, in den lauschigen Schanigärten die Seele baumeln zu lassen. Die Labstelle Wien, das neue Restaurant mit Bar am Lugeck 6, wird ab Juni seine Pforten öffnen.
Thomas Hahn, geschäftsführender Gesellschafter der Hahn & Reichel Gastronomiebetriebs GmbH: "Wir werden im Innenhof des Gebäudes einen Gastgarten betreiben. Das ist aber Privatgrund, um einen anderen Schanigarten haben wir nicht angesucht. Ich bin glücklich, dass der Gastgarten hier in der neuen Passage sein wird." Für 2014 hat der Gastronom noch keine Pläne bezüglich Schanigärten.

Thomas Hahn im Innenhof (Lugeck 6): zwischen den hängenden Gärten wird sein Schanigarten sein. Noch ist hier eine Baustelle, Ende März wird die Passage fertiggestellt sein.
Autor:

Verena Stuchetz aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.