08.02.2017, 18:25 Uhr

Bummeln wir durch die Wiener Bäckerstraße?

Wir starten bei Nummer 2, gleich neben dem Lugeck, gleich neben dem berühmten Figlmüller. Die ältesten Teile dieses Hauses stammen aus dem 14. Jhdt.
Wien: Bäckerstraße | Dort gibt es nicht nur das prachtvolle Renaissance-Bürgerhaus von neulich, sondern die ganze Straße ist praktisch gesäumt von alten Häusern, die meisten von ihnen wurde (zumindest ursprünglich) noch vor der zweiten Türkenbelagerung errichtet, manche sogar vor der ersten. Davor war das Gebiet zwischen der Bäckerstraße und der Sonnenfelsgasse ein Marktgebiet, dem nach die Errichtung einer Stadtmauer ohne nahe gelegenes Tor der Zulauf fehlte.
4 7
7
3 9
8
7
4 9
3 10
7
8
6
3 6
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
145.078
Birgit Winkler aus Krems | 08.02.2017 | 18:31   Melden
102.435
Heinrich Moser aus Ottakring | 08.02.2017 | 18:38   Melden
59.094
Poldi Lembcke aus Ottakring | 08.02.2017 | 18:40   Melden
12.704
Anna Dobnik aus Hietzing | 08.02.2017 | 18:41   Melden
21.322
Petra Maldet aus Neunkirchen | 08.02.2017 | 21:14   Melden
31.024
Klaus Egger aus Kufstein | 09.02.2017 | 06:21   Melden
47.779
Doris Schweiger aus Amstetten | 09.02.2017 | 10:51   Melden
47.273
lieselotte fleck aus Simmering | 17.02.2017 | 20:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.