23.07.2017, 21:36 Uhr

Ein Bummel durch das Stubenviertel - Teil 1: in den Gässchen und Gassen

Bei der Errichtung der U3 in Wien wurden im Bereich des ehemaligen Stubentors auch Teile der dortigen Stadtmauer gefunden; sie wurden in die Gestaltung der Station mit einbezogen
Wien: Neuberger Hof | ist auch ein Bummel durch Wiens Geschichte. Das Stubenviertel ist jener Teil der Wiener Innenstadt, der an der bzw. nahe der Stubenbastei und dem Stubentor liegt. Die Straßen- und Gassennamen verraten, dass dort auch Seiler, Riemer, Wollhändler, Filzhändler zu finden waren, dass dort aber ebenso eine Juristenschule daheim war, dass es neben bürgerlichen Wohnhäusern auch Palais gab, die später meist staatlichen Aufgaben dienten.
5
5
5
1 5
1 5
5
4
4
5
4
5
4
5
4
5
1 4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentareausblenden
111.759
Heinrich Moser aus Ottakring | 23.07.2017 | 21:56   Melden
39.666
Heidi Michal aus Favoriten | 23.07.2017 | 22:58   Melden
162.323
Birgit Winkler aus Krems | 24.07.2017 | 11:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.