16.11.2016, 21:56 Uhr

Gebildete und Ungebildete Menschen

Wien: Österreich | Ich maße mir an zu behaupten, dass 80% der Weltbevölkerung ungebildet sind!

Gäbe es mehr von gebildeten Menschen, gäbe es all diese Kriege – vor allem Kriege Aus religiösen Gründen – auf der Erde NICHT!

Wenn mir jemand das Gegenteil beweisen kann, ist er herzlich eingeladen im Arbeitskreis „Aufklärung statt Fundamentalismus für die Bewohner von Mutter Erde“ mitzumachen.

Die Geschichtsbücher gehören ab dem 11. September 2001 neu geschrieben.

Denn spätestens ab diesem Datum vollzieht sich in der „zivilisierten“ Welt ein Wandel, der von einer Gruppe Menschen – die ICH nicht als gebildet bezeichne – Ohne Rücksicht auf Verluste vorangetrieben wird.

Jeder weiß, wo er an diesem Tag war und was er sich gedacht hat, als die Meldung Über die Bildschirme flimmerte.

Genau.

De san deppat!

Für den ungebildeten Anteil der Weltbevölkerung mag dieses Ereignis eine Frohbotschaft gewesen sein und sie haben sich gefreut, gefeiert, gejubelt, tausende Magazine mit ihren Kalaschnikow's verschossen und bewiesen, dass es nichts Primitiveres gibt als religiösen Fanatismus – egal welcher Konfession!

Der gebildete Anteil war gelähmt!


Und die Gruppe Menschen die für diese Tat wirklich verantwortlich
Waren, haben sich auch gefreut, nur konnten sie ihre Freude nicht zeigen…
Denn…
Haben die Verschwörungstheoretiker zum Schluss doch Recht?

Mich erschüttert es zu tiefst…
Ca. 193 Staaten gibt es auf diesem Planeten und die schaffen es nicht, einen Zustand herbeizuführen, den man „Frieden“ nennt!

Somit bestätigt sich meine Behauptung:
80% der Weltbevölkerung sind ungebildet,
Und die 20% fragen sich wie man so deppat sein kann.

Dummheit ist gefährlich!

Krempeln wir die Ärmel hoch und machen uns auf die Suche.
Auf die Suche nach VERSTAND, der in jedem Hirn irgendwo versteckt ist.
Graben wir den VERSTAND aus und motivieren die Menschheit,
Ihn auch einzusetzen!


Copyright Zoltán Odri
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
68
Ferit Payci aus Penzing | 17.11.2016 | 08:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.