30.11.2017, 01:53 Uhr

VERNISSAGE “KUNST AM TURM”/ 22.06.2017 Donauturm Wien

Die Direktorin des russisch-österreichischen Kunstzentrums und TV Moderatorin Ksenia Petrova-Hufnagl eröffnete gemeinsam mit der heimischen Prominenz ihre Vernissagen Reihe “Kunst am Turm”. Mit von der Partie waren TV Moderator Oliver Feicht, Magier Tony Rei, Edi Finger Jr., Maler Johan Rumpf, Vertreterin der Russischen Botschaft in Österreich Maria Lobanova und 50 weitere geladene Gäste.

Im Tourismusjahr 2017 zwischen Russland und Österreich setzt die Direktorin auf Kunst als Zeichen der Verbindung zwischen den zwei Ländern. Die Besucher haben neben den Gaumenfreuden der lukullischen Snacks auch noch den musikalischen Klängen der Newcomer Band “Vox Populi” am Donauturm gelauscht.

Maler Johann Rumpf erklärte praxisbezogen seine Form des Malens und seine spezielle Technik. Stolz ist der Maler auf seine neuen Accessoires mit seinen Wienmotiven, welche schon in den heimischen Museen neben den Altmeistern wie Gustav Klimt und Van Gogh vertrieben werden. Neben einer Präsentation von russischen Trachten aus dem 18. und 19.Jahrhundert, wurde noch eine Tasse der Manufaktur “Imperial Porzellan” aus der limited Edition von Opernstar Anna Netrebko für den guten Zweck versteigert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.