Beiträge von Autoren aus der Gruppe Regionauten-Community aus Innere Stadt

Neueste Beiträge

Jetzt bin ich dran!
Ein Tag ohne Nachrichten

Im Laufe des Tages, werden wir mit sehr vielen Informationen versorgt. Ob diese für einen selbst nützlich sind oder nicht, kann wohl jeder nur für sich selbst entscheiden. Dennoch frage ich mich, ob es möglich ist, einen Tag ohne Nachrichten zu verbringen? Was macht das mit einem? Sind wir dann entspannter, haben Zeit für etwas Anderes? Was ist das Andere? Oder macht es uns nervös und unruhig? Wenn auch Sie sich diese Fragen stellen, ist das ein guter Hinweis dafür, dieses Experiment...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund
93

Climate Kirtag
The Schwarzenegger Climate Initiative

Climate Kirtag - The Schwarzenegger Climate Initiative  Arnold Schwarzenegger wird virtuell teilnehmen Arnold Schwarzenegger hat aufgrund der Coronakrise seine Teilnahme am Austrian World Summit in der Wiener Spanischen Hofreitschule absagen müssen. Gleich mehrere Ärzte haben den Schauspieler vor der Reise gewarnt. Jedoch wird Schwarzenegger an der Veranstaltung virtuell teilnehmen und auch seine Rede als Gastgeber halten, hieß es am Dienstag seitens der Organisatoren. „Wir werden ihn für...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christian Kaiser

Zum Nachdenken
Suchen Sie das Schöne!

Nehmen Sie sich heute vor, in allen Schönheit zu suchen und zu finden. Auch in Ihnen und Ihrem Partner/Ihrer Partnerin. Stellen Sie sich vor den Spiegel und nennen Sie laut drei Dinge, die Sie an sich selbst schön finden. Und dann nennen Sie drei Dinge, die sie an Ihrem Partner/Ihrer Partnerin besonders lieben. Und das sind welche...?

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund
Hof im Deutschordenshaus mit Grabplatten
4 1 10

Das Deutschordenshaus: Eine interessante Geschichte, 2 schöne herbstliche Höfe, Kirche zur hl Elisabeth und viele Gedenktafeln.

Zwischen der Steinmetz Hütte von St. Stephan und dem Domherrenhof befindet sich das Deutschordenshaus in der Wiener Innenstadt, Singerstrasse 7. Eine ausgedehnte Bauanlage, die sich um zwei wunderschöne Innenhöfe gruppiert. Seit 1809 ist das Deutschordenshaus Residenz des Hochmeisters des Deutschen Ordens. Historisch gilt es als sehr aussagekräftig. Und viele prominente Bewohner gab es dort im Laufe der Jahrhunderte. Im ersten Hof wohnte 1781 von März bis Mai Wolfgang Amadeus Mozart im Gefolge...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter Markl
Jowita Sip, Roman Teodororwicz und Michael Babytsch finden Freude in Klavier-Klassik, Oper und Liedern.

Klassik-Konzert in Wien
„Meine Religion: Musik. Freude.“ – Sopran SIP

„Meine Religion: Musik. Freude.“ – Sopran SIP, Pianist TEODOROWICZ, Cellist BABYTSCH, 29.10.2020, Roter Salon der OESTIG LSG, 19h30 Sopranistin JOWITA SIP befindet sich innerhalb ihrer „Meine Religion: Musik“-Reihe nach „Hoffnung“ und „Liebe“ im dritten Teil, also: „Meine Religion: Musik. Freude.“ Im Opern-, Operetten- und Klavier-Klassiker-Repertoire gibt es diesbezüglich schöne thematische Perlen, die sie gemeinsam mit ihrem fixen Pianisten ROMAN TEODOROWICZ mit gefühlvollem und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber

Gehen oder Bleiben?
Liebe ist Arbeit...

Wenn sich ein Paar in guten Tagen auf die Gefahren der Trennung vorbereitet, müssen sich beide von einer Illusion verabschieden...auch wenn Sie sich ewige Treue schwören - wir alle wissen nicht was kommt. Daher ist die GEMEINSAME Arbeit an der Beziehung so wichtig.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund
Die Auswahl des gesunden Essens schon früh lernen.

Ernährungstag
Kärnten isst gesund

KLAGENFURT. Am 14. Oktober findet bereits zum zweiten Mal in Klagenfurt ein Ernährungstag des Mini-Med-Studiums statt. Ab 13 Uhr sprechen Experten unter anderem über den Ernährungszustand von Kindern und Jugendlichen, über Regionalität in der Gemeinschaftsverpflegung und darüber, wie man gesundes Essen attraktiv anbieten kann. Aktuelle EmpfehlungenStadtrat Franz Petritz, Gesundheits-Referent der Landeshauptstadt, freut sich bereits auf die Veranstaltung im Konzerthaus Klagenfurt: „Am...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Die MINI MED-Webinare können bequem von zuhause aus verfolgt werden.

Mini Med Studium
Mini Med für zuhause

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Darum kommen die beliebten Mini Med-Vorträge nun direkt zu den Gesundheitsinteressierten nach Hause. Die Referenten sprechen ca. 30 Minuten lang über ein medizinisches Thema, währenddessen können die Zuseher per Chatfunktion Fragen stellen. „Diese beantworten die Mini Med-Experten im Anschluss live“, erklärt Johannes Oberndorfer, Geschäftsführer der RMA Gesundheit GmbH. Die beliebte Moderatorin Alice Herzog wird für angeregte Diskussionen mit den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Die "körbchen"-Designerinnen Victoria Lohninger und Barbara Leitner bei der Arbeit.
3

Label "körbchen"
Unterwäsche, die sich sehen lassen kann

Zwei junge Designerinnen fertigen in Margareten unter ihrem Label "körbchen" romantische Unterwäsche in perfekter Passform. MARGARETEN. Hinter dem Label „körbchen“ stecken die Salzburgerin Victoria Lohninger und Barbara Leitner aus Tirol. Kennengelernt haben sich die beiden Endzwanzigerinnen in der Damen-Meisterklasse der Modeschule Herbststraße, wo sie ihrer Ausbildung zur Damenschneidermeisterin den letzten Schliff geben wollten. Dort haben sie auch beschlossen, in Zukunft gemeinsame Sache...

  • Wien
  • Margareten
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Präsentation: Hermann Posch, Zach Prather, Michael Strasser, Conny Schlegl, Roman Gerhardt
3

KUNST-KOOPERATION BERLIN-WIEN
Berliner Comic-Künstler gestaltet Wiener Blues-Album

Mit Rockmusik kennt sich Roman Gerhardt aus: Seit 2016 arbeitet sich der Berliner Comic-Zeichner mit seiner Figur »Oskar!« am Thema ab, viermal jährlich erscheinen seine halbseitigen Strips im »DonauKulturMagazin«. Entsprechend zögerte er nicht lange, als ihn Conny Schlegl, Bassistin und Managerin der Hermann Posch Blues Band, um einen Entwurf für das neue Album bat. Das Ergebnis der Zusammenarbeit kann sich sehen – und hören! – lassen: Bereits seit Herbst ist »So many Roads« auf CD erhältlich....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andreas Huber
Von Links nach Rechts: Schlagzeuger Valentin Barta, Bassistin/Gitarristin und Sängerin Flora Ska und Gitarrist/Bassist und Sänger Bernhard Drexler
1 2

Punkrock aus Meidling
Musiker präsentieren ihre neue Scheibe

Die Wiener Punkrockband „I’m A Sloth“ (dt: "Ich bin ein Faultier) sprechen über neue Musik und ihre Träume für Wien MEIDLING. Die Routiniers der alternativen Musikszene erwachen nach zwei Jahren musikalischer Abstinenz wieder aus ihrem Dornröschenschlaf. Mit ihrer EP „My Body is my Capital“ setzen "I’m a Sloth" ihr Erfolgsrezept fort: Punkrock von der feinen randalierenden Art. Lieder als Ansage Voriges Jahr feierten sie ihr zehnjähriges Bestehen. Die Gründungsmitglieder und...

  • Wien
  • Meidling
  • Martin Jelicic
Für Ilse König ist im "Oben" ein Brückenschlag zwischen Lebenswelten gelungen. "Es ist ein Ort der Bildung, Kultur und des Miteinander!"
1 21

Spezieller Reiseführer
Wien für Fortgeschrittene

Alt trifft Neu, Frankreich trifft Orient: Ilse König zeigt in ihrem neuen Buch die vielen Gesichter der Stadt. WIEN. Wenn die Autorin Ilse König ganz nach "Oben" zum Interview zu ihrem neuen Wienbuch lädt, hat das weniger mit der Seehöhe am Ende der 102 Stufen der Treppe am Urban-Loritz-Platz zu tun, als mit dem Symbolgehalt des Platzes an sich und Königs Motto, Wien von seiner „Maschekseite“, wie sie sagt, also aus neuen Blickwinkeln zu zeigen. Schon architektonisch sei das immer noch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Spruch der Woche
Über die Weisheit

Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern der Dinge sich erfreut, die er hat. Epiket

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund

Esther Perel im Vorwort ihres Buches „Die Macht der Affäre“ :

„Wenn ich jemandem erzähle, dass ich ein Buch über Untreue schreibe, werde ich in der Regel als Erstes gefragt: „Sind Sie dafür oder dagegen?“, als gäbe es nur diese beiden Möglichkeiten. Ich antworte dann immer mit „Ja“. Dahinter steckt mein aufrichtiger Wunsch, eine differenzierte, weniger wertende Debatte über Untreue und die damit einhergehenden Dilemmata anzustoßen. (S. 22f)

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund
Damenspitz im Café Korb
7

Kultkonzert im Café Korb
Ein beeindruckender Damenspitz im Café Korb!

Das Damenduo Damenspitz überbot sich bei bei einem großartigen Konzert im Café Korb selbst! Ihre wunderbaren Lieder waren ein Ohren-, aber auch ein Augenschmaus für das begeisterte Publikum. Man sang mit, klatschte, klopfte, hüpfte, soweit es Coronaregeln erlaubten. Mit "Demonstritis", "Die Straße meines Lebens", "Der Fahrscheinautomat", "Hörn's Ihner Bauch!", "Laura, Du hast nur gelogen" und der einer mittelburgenländischen Wirtin gewidmete Nummer "Zu Höherem geboren" begeisterten die beiden...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Irene Ingelmann

Zum Nachdenken
Post für dich…

Freuen Sie sich auch, wenn Sie in ihrem Briefkasten eine Postkarte von einem lieben Menschen finden? Das ist irgendwie aus der Mode gekommen. Heute schreiben wir keine Postkarten mehr, dafür versenden wir Bilder, Selfies, Schnappschüsse. Das ist auch eine nette Geste. Vielleicht wollen Sie heute einfach mal so, ohne Anlass, einem Menschen der Ihnen wichtig ist, eine handgeschriebene Postkarte schicken. Ich bin ebenso wie Sie gespannt auf die Reaktion…

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund

Zum Nachdenken
Die (richtige) Wortwahl...

Unsere Sprache beeinflusst unser Gefühlsleben – achten Sie daher bewusst darauf, was Sie sagen. Im Gespräch mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin, aber vor allem bei (gedanklichen) Selbstgesprächen sollten Sie einen möglichst positiven Wortschatz benutzen. Am besten probieren Sie es gleich aus: überlegen Sie sich zwei positive Wörter und verwenden diese im Gespräch so oft wie möglich.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund

Podiumsdiskussion
Folgt auf die Corona-Pandemie eine Armutswelle?

Über die sozialen Auswirkungen des Lockdowns und was man dagegen tun kannPodiumsdiskussion mit Martin Schenk (Diakonie Österreich), Anita Bauer (Fonds Soziales Wien) und Rudolf Wagner (pro mente Wien) Mi, 23.09.2020, 18-21 Uhr VHS Wiener Urania 1010 Wien, Uraniastraße 1 Eintritt frei! „Die Stärke einer Gesellschaft zeigt sich darin, wie sie mit den (vermeintlich) Schwächeren umgeht.“ Die Corona-Krise, die nahezu die gesamte Welt seit März 2020 im Griff hält, hat nicht nur...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • VHS Wiener Urania

Gehen oder Bleiben?
Gibt es (noch) gemeinsame Werte?

Eine gemeinsame Werteebene ist wichtig für eine Beziehung. Welche Werte sind für Sie wichtig? Welche Werte sind für Ihren Partner/Ihrer Partnerin wichtig? Gibt es gemeinsame Wert? Welche Werte ergänzen sich möglicherweise?

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund

Sonnenuntergang in der Stadt
Kunsthistorisches Museum

Beim Radfahren entdecke ich oft atemberaubende Motive oder Lichtstimmungen. Hier mußte ich stehenbleiben, um mit meinem Smartphone ein Foto vom Kunsthistorischen Museum zu machen. Die Abendsonne ließ es in phänomenalere Schönheit erstrahlen. Wollt auch ihr wissen, wie man mit dem Smartphone tolle Bilder macht und sie mobil gleich bearbeiten und aufwerten kann? Dann meldet euch zu meinem kostenlosen Workshop an! Mehr Infos gibt es hier: Workshop

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Tomislav JOSIPOVIC
Modelmacher Dominik Wachta zeigt das große Potenzial seiner 1 st Place Models bei der "la noche de los modelos". Hier mit Models, Studio G Boss Denis Kurdali und Designerin Barbara Alli.
3

Internationaler Flair für Wien: La Noche de los modelos
Models von Dominik Wachta begeisterten in Wien bei Modeevent

Mit 21 Jahren war Dominik Wachta der jüngste Agenturchef Österreichs. Es folgten 13 erfolgreiche Jahre mit der Modelagentur Jademodels in Wien, London und Palma de Mallorca. Der Wiener mit Vorarlberger Abstammung gründete den Kult-Wettbewerb "Österreichs Nächstes Topmodel" und stand dem Bewerb 10 Jahre als Chef vor. Nach 3 Jahren Pause gründete der Österreicher die neue Agentur "1 st Place Models" die sich auf den internationalen Modelmarkt spezialisiert und ihre Niederlassungen in Madrid und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Hermann Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.