11.09.2016, 21:59 Uhr

Ankeruhr

Die Ankeruhr ist eigentlich eine Brücke und verbindet die zwei Gebäudeteile des Anker-Hofes. Der Jugendstilmaler Franz von Matsch hat die Uhr entworfen. Sie wurde 1911 - 1914 errichtet. Im Lauf von zwölf Stunden laufen zwölf Figuren bzw. Figurenpaare aus der Geschichte Wiens über die Brücke. Um 12 Uhr mittags paradieren bei Musikbegleitung alle Figuren. Im Advent erklingen täglich Weihnachtslieder um 17 und 18 Uhr.

14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentareausblenden
40.564
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 11.09.2016 | 22:14   Melden
42.813
Magret Hochstöger aus Linz | 12.09.2016 | 00:43   Melden
21.347
Petra Maldet aus Neunkirchen | 12.09.2016 | 02:16   Melden
81.719
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 12.09.2016 | 07:57   Melden
59.480
Poldi Lembcke aus Ottakring | 12.09.2016 | 08:25   Melden
145.489
Birgit Winkler aus Krems | 12.09.2016 | 15:12   Melden
29.155
Gerhard Singer aus Ottakring | 12.09.2016 | 16:24   Melden
32.294
Friederike Neumayer aus Tulln | 12.09.2016 | 20:09   Melden
43.484
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 14.09.2016 | 07:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.