26.11.2017, 12:49 Uhr

Ein Abend über den Dächern von Wien: QBW on Top begrüßen Doris Schmidauer, Österreichs First Lady

Wien: Hotel Topazz | Im Penthouse des Hotel Topazz am Lichtensteig 3 - mit dem wohl großartigsten Blick über Wien - sprach Mag.a Doris Schmidauer über ihr Leben als Ehefrau des österreichischen Bundespräsidenten Prof. Alexander Van der Bellen. So erzählte sie, wie sich ihr Leben als First Lady verändert hat. Und berichtete etwa auch über ihre Vorbereitungen auf den Besuch von Prinz Charles und Herzogin Camilla in Wien im April des Jahres.
Mag. Martin Lenikus, der Hausherr des Hotel Topazz, sowie die GastgeberInnen des Abends, die ‚Queer Business Women‘ und die Kooperationspartnerin ‚SoHo Simmering‘ freuten sich über 60 Gäste, die den Erzählungen der First Lady aufmerksam lauschten.
Besonders spannend waren die Ausführungen von Doris Schmidauer über ihre Rolle als Personalchefin und Klubdirektorin der Grünen im Österreichischen Parlament. Interessiert waren alle an Fragen, etwa wie es mit den Grünen als Partei weitergeht und wie die Pläne für die Zukunft aussehen.
Alle Anwesenden waren begeistert von der Bescheidenheit und Ruhe der First Lady von Österreich und wünschten ihr viel Kraft und Freude bei der Bewältigung ihrer Aufgaben.
Für Mag.a Ortrun Gauper, der stellvertretenden Sprecherin der SoHo Simmering, war der Abend die letzte Veranstaltung in ihrer Funktion. Aber schon bald wird sich das neue Team der SoHo Simmering vorstellen und mit Sicherheit wird die Kooperation mit den Queer Business Women auch in Zukunft fortgesetzt werden.
Über die QBW: Die Queer Business Women bestehen seit 2005 und sind das österreichische Netzwerk lesbischer Frauen im Arbeitsleben. Ihre Arbeit leistet einen wichtigen Beitrag, lesbische Lebensformen in der Arbeitswelt sichtbarer zu machen und deren Akzeptanz zu erhöhen. www.qbw.at
Über die SoHo Simmering: Die SoHo Simmering ist die einzige Bezirksorganisation der SPÖ-Arbeitsgemeinschaft für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen in Österreich. Die SoHo versteht sich als Sprachrohr, Interessenvertretung und Anlaufstelle für Homosexuelle und Transgender-Personen und ist die Vertretung in der SPÖ für diese Anliegen. http://simmering.spoe.at/soho/

Foto©ManfredSebek
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.