09.10.2014, 14:27 Uhr

ES GIBT IMMER EINE ALTERNATIVE!

Wann? 22.10.2014 18:30 Uhr

Wo? Fachbuchhandlung des ÖGB Verlags, Rathausstr. 21, 1010 Wien AT
Wien: Fachbuchhandlung des ÖGB Verlags | Eva Novotny im Gespräch mit Christian Felber

PODIUMSDISKUSSION MIT

CHRISTIAN FELBER / geboren 1972, studierte Romanische Sprachen, Politikwissenschaft, Soziologie und Psychologie in Wien und Madrid. Er ist die prominenteste Stimme der Globalisierungskritik in Österreich, Mitbegründer von Attac, erfolgreicher Autor, freier Tänzer, Universitätslektor und internationaler Referent.

EVA NOVOTNY / Wissenschaftlerin, Psychotherapeutin, Organisationsberaterin, Trainerin, Coach, Supervisorin und Individualpsychologin. Von ihr ist unter anderem das Buch „Ermächtigen. Ein Bildungsbuch“ erschienen.

„Es gibt immer eine Alternative!“
Das schreibt Christian Felber Margaret Thatcher sowie allen Neoliberalen und Sozialdarwinisten ins Stammbuch. Seine Antwort auf die vielgesichtige Krise des Kapitalismus sind Konzepte für eine »Gemeinwohl-Ökonomie« und eine neue Geldordnung sowie die Gründung einer »demokratischen Bank«. Im Zentrum all seiner Entwürfe steht die Renaissance der
Demokratie, die Rückeroberung der Macht durch den Souverän, das Volk. Wirtschaft und Geldregime sollen in den Dienst des guten Lebens aller Menschen gestellt werden. Dazu werden die Produzenten die Spielregeln selbst entwickeln müssen und das Gemeinwohl (basis)demokratisch organisieren.
* Woran bemisst sich »Gemeinwohl«?
* Neue Paradigmen für Produktion und Distribution
* Direkte Demokratie - Werden sich die Menschen in die eigenen Verhältnisse einmischen? Können die das?
* Wie kann basisdemokratisches Entscheiden funktionieren?
* Bausteine einer demokratischen Geldordnung
* Wer macht bereits mit?

Buch von Christian Felber versandkostenfrei bestellen:
http://www.besserewelt.at/geld
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.