25.09.2014, 11:20 Uhr

Lange Nacht der Museen: Das ist in der Innenstadt los

Die Schlange vor dem Ticketshop wird wohl auch heuer wieder rekordverdächtige Ausmaße annehmen. (Foto: Hans Leitner)
124 Wiener Museen öffnen in der Nacht vom 4. auf den 5. Oktober bei der Langen Nacht der Museen wieder ihre Pforten.
Mit nur einem Ticket ist man zum Eintritt in alle Einrichtungen berechtigt, gleichzeitig gilt es als Fahrkarte in den Shuttlebussen.
Die Highlights in der Innenstadt:
Domschatz von St. Stephan: 60 Jahre nach der Wiedereröffnung kehrte der Domschatz in den Dom zurück. Zu besichtigen ist unter anderem ein Porträt von Herzog Rudolf IV. dem Stifter, das als das älteste des Abendlands gilt.
Mozarthaus Vienna: Die Wiener Jahre des Komponisten sind hier in einer Dauerausstellung dokumentiert - außerdem können sich Besucher im Kontratanz zu Mozarts Werken üben.
Naturhistorisches Museum: in der Langen Nacht gibt es ein buntes Programm aus Themenführungen und Mikrotheater.
Infos zu den weiteren Programmpunkten und Tickets: langenacht.orf.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.