21.10.2016, 10:11 Uhr

Venus von Willendorf

Die Skulptur besteht aus Kalkstein und ist elf Zentimeter hoch. Sie ist als Österreichs bekanntestes Fundstück im Naturhistorischen Museum in Wien zu sehen.

21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
20 Kommentareausblenden
19.560
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 21.10.2016 | 10:41   Melden
2.441
Sepp Goritschnig aus Klagenfurt | 21.10.2016 | 10:56   Melden
10.913
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 21.10.2016 | 11:59   Melden
38.125
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 21.10.2016 | 13:18   Melden
123.257
Birgit Winkler aus Krems | 21.10.2016 | 14:37   Melden
22.772
Gerhard Singer aus Ottakring | 21.10.2016 | 14:43   Melden
2.441
Sepp Goritschnig aus Klagenfurt | 21.10.2016 | 18:56   Melden
16.794
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 21.10.2016 | 20:18   Melden
22.772
Gerhard Singer aus Ottakring | 21.10.2016 | 21:08   Melden
3.176
Markus Therisch aus Voitsberg | 22.10.2016 | 13:40   Melden
22.772
Gerhard Singer aus Ottakring | 22.10.2016 | 14:24   Melden
3.747
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 22.10.2016 | 18:19   Melden
22.772
Gerhard Singer aus Ottakring | 22.10.2016 | 22:14   Melden
52.454
Monika Pröll aus Rohrbach | 22.10.2016 | 23:05   Melden
22.772
Gerhard Singer aus Ottakring | 23.10.2016 | 11:22   Melden
29.790
Friederike Neumayer aus Tulln | 23.10.2016 | 14:58   Melden
7.294
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 23.10.2016 | 20:36   Melden
13.737
Marie O. aus Graz | 23.10.2016 | 20:57   Melden
22.772
Gerhard Singer aus Ottakring | 25.10.2016 | 16:13   Melden
41.156
Petra Happacher aus Innsbruck | 27.10.2016 | 06:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.