29.08.2016, 16:27 Uhr

Vienna Classic Days Tanzschule Watzek

MG Midget
Wien: Parlament | Auch heuer nahm die Tanzschule WATZEK als Team an den Vienna Classic Day´s teil.
Die Startnummern 171 MG Midget (Sonja Laciny, Georg Watzek), 172 Opel Kadett B Kombi (Inge Davoras, Carl Reiter), 173 Fiat 126 PUCH (Eva Jeschko, Christian Jeschko) und 174 Porsche 924 (Martina Eck, Torsten Flechtner) gingen an den Start in den verschiedenen Kategorien. Es waren zwei Wunderbare Tage an denen der Wettergott es ganz besonders gut mit den Teilnehmern meinte. Am Samstag wurde zunächst die Rallye durch die Tanzschule Watzek mit einem Wienwalzer und der Choreografie Gold und Silber eröffnet. Anschließend führte die Strecke quer durch die Wiener Innenstadt wobei an diversen Orten verschiedene Geschicklichkeit Übungen absolviert und Fragen beantwortet werden mussten. Zu Mittag ging es dann in The Mall im 3. Bezirk. Nach einer Kurzen Rast wurde das nächste Ziel der Kohlenberg angepeilt. Auch auf dieser Strecke mussten Prüfungen absolviert werden. Nach einer netten Rast am Leopoldsburg ging es dann über Klosterneuburg wieder retour zum Ausgangspunkt beim Wiener Rathaus. Bevor die Parade über den Ring absolviert wurde tanzte das Ball Komitee der Tanzschule Watzek die Choreografie Derrick. Danach wurde 2 Runden um den Ring absolviert und zum Abschluss ging es dann ins Schloss Neugebäude.

Am Sonntag trafen sich dann wieder die Teilnehmer am Rathausplatz wo um 11:00 der Startschuss zur Fahrt neuerlich durch den 1. Bezirk begann. Im Anschluss ging es dann über die Lassallestrasse, Reichsbrücke, Arbeiterstrandbad zum Donaupark wo ein kleine Runde durch den Park absolviert wurde um dann zum gemütlichen Picknick zu starten. Nachdem sich alle gelabt hatten ging es retour zum Ausgangspunkt. Hier tanzte dann das Eröffnung Komitee ein letztes mal ihre heurige Choreografie What the world needs now is love. Die Stunde zwischen Ankunft und Preisverleihung wurde durch Tänzern der Tanzschule Watzek sowie einem Paar der Boogiehasen überbrückt.

Den krönenden Abschluss bildete dann die Preisverleihung der einzelnen Klassen. Heuer konnte die Tanzschule Watzek das erste mal auch einen Preis in Empfang nehmen. Die Teilnehmer Martina Eck und Torsten Flechtner konnten in ihrer Klassen mit dem Porsche den tollen 2. Platz belegen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und die Vienna Classic Days
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.