20.11.2011, 13:35 Uhr

Zwei Künstler aus Zwischenbrücken

V.l.n.r.: Die Fotografen Christiane Schmutterer und Abdallah Bouhamidi, sowie der arabische Musiker Bashir Mirzo und BG20-Büroleiter Martin Forster.
"Wien sieht Marokko – Marokko sieht Wien“ heißt die Fotoschau in der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 20. Bezirk (Allerheiligenplatz 11). „Für mich ist es ja ein kleines Integrationsprojekt“, erklärt Büroleiter Martin Forstner.

Künstlerflair
Die im deutschen Pressbaum aufgewachsene Malerin und Fotografin Christiane Schmutterer fotografierte Marokko. Der aus Marokko stammende Künstler und Autor Abdallah Bouhamidi wiederum gewährt uns durch seine Kameralinse einen interessanten Blick auf Wien. Beide leben heute in Zwischenbrücken. „Als ich nach Wien kam, kannte ich Sigmund Freud und Sisi“, lacht Bouhamidi. „Ich fühle mich hier sehr wohl.“Nur manchmal vermisse ich den marokkanischen Humor…“

Infos im Internet auf
www.christianes-augenweide.at
www.panoramio.com/user/christiana
www.panoramio.com/user/abdallah
www.gbstern.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.