01.06.2016, 12:39 Uhr

Crisis as Ideology?

Wann? 09.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Kunstraum Niederoesterreich, Herreng. 13, 1010 Wien AT
Wien: Kunstraum Niederoesterreich | Die Krise ist nicht nur heute aktuell, sie ist ein immer wiederkehrendes Narrativ, ein zyklischer Gast und Bote sozial- und geopolitischer Umbrüche. Sie ist ein abstraktes, schwer nachvollziehbares Konstrukt, das nach Reform, Disziplin und Mühe ruft. Theoretisch betrachtet ist die Krise fixer Bestandteil kapitalistischer Zyklen, denn andernfalls wäre Aufschwung – der ebenso systemimmanent ist – unmöglich.
Der Kunstraum Niederoesterreich ist ab 10. Juni 2016 Schauplatz von acht internationalen künstlerischen Positionen, die sich mit dem Phänomen Krise auseinandersetzen: dokumentarisch, melancholisch und humorvoll.

Kuratiert von: Anamarija Batista und Dejan Kaludjerović
Co-Kuratorin: Karolina Radenković
Design: Seth Weiner

Teilnehmende Künstler_innen: Miklós Erhardt, Marianne Flotron, Anna Hofbauer, Vlatka Horvat, Dejan Kaludjerović, Ferhat Özgür, Markus Proschek, Seth Weiner


Rahmenprogramm:
DO 09 06 16
19.00H Spuren/Schichten: eine Präsentation der künstlerischpädagogischen
Zusammenarbeit von PROSA/Akademie der bildenden
Künste/Kunstraum Niederoesterreich (in Kooperation mit Akademie geht
in die Schule) Ausstellungsdauer: 10 06 – 25 06 2016

FR 10 06 16
17.00H Artist Talk: Seth Weiner, Miklós Erhardt, Ferhat Özgür
19.00H Performance: COUP Miss G (a.k.a. Giorgia Conceição), Künstlerin des Artist-in-Residence - Programmes des BKA in Kooperation mit KulturKontakt Austria (Vorspann zur Ausstellung TOUCH THE REALITY kuratiert von Ursula Maria Probst)

MI 15 06 16
17.00H Artist Talk: Marianne Flotron, Anna Hofbauer, Markus Proschek
19.00H Buchpräsentation: „Archive Crisis“ mit Hilde de Bruijn und via
Skypeschaltung Stefanos Tsivopoulos

http://www.kunstraum.net/de/programm/236-crisis-as...
https://www.facebook.com/events/294898664179583/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.