06.11.2016, 12:07 Uhr

Das Boot ist voll

Wien: Österreich | Die Großeltern von hier haben alles aufgebaut,
Von einem Tag auf den anderen wird ein ganzes Land versaut.
Männer kommen und gehen, quatschen mich von vorne an,
Sie flüstern mir ins Ohr wie ich ihnen helfen kann.

Doch euren leeren Worten
Die ich in meinem Gehirn horte
Traue ich schon lange nicht mehr.

Das Boot ist voll, kein Platz ist leer,
Wo kommen all die ganzen Menschen her.
Das Boot ist voll, so wundervoll,
Aber das ist euch ja einerlei.
Das Boot ist voll, kein Platz mehr leer,
Ich red mir ein, dass ich es versteh.
Das volle Boot, nur ein Hirngespinst?
Komm nach Wien, wenn`st sonst keine Heimat find’st.

Jeden Tag werden es mehr, die über unsere Grenzen geh’n,
Und sie sehen auch, dass wir es nicht versteh’n.
Ihr wiegt sie und mich in großer Sicherheit,
Und hofft insgeheim, dass es nicht kommt zu einem Streit.

Doch euren leeren Worten
Die ich in meinem Gehirn horte
Traue ich schon lange nicht mehr.

Das Boot ist voll, kein Platz ist leer,
Wo kommen all die ganzen Menschen her.
Das Boot ist voll, so wundervoll,
Aber das ist euch ja einerlei.
Das Boot ist voll, kein Platz mehr leer,
Ich red mir ein, dass ich es versteh.
Das volle Boot, nur ein Hirngespinst?
Komm nach Wien, wenn' st sonst keine Heimat find’st.

Copyright Zoltán Odri
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
37.925
Karl B. aus Liesing | 06.11.2016 | 12:49   Melden
1.318
Zoltán Odri aus Josefstadt | 06.11.2016 | 12:50   Melden
16.006
Kurt Dvoran aus Schwechat | 06.11.2016 | 12:54   Melden
23.693
Renate Blatterer aus Favoriten | 06.11.2016 | 13:17   Melden
1.117
Alfred Kafka aus Penzing | 06.11.2016 | 19:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.