offline

P. K.

P. K.
34
Heimatbezirk ist: Innere Stadt
34 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 18.09.2017
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Verlorenes Leben nach schwerer Schuld

P. K.
P. K. | Innere Stadt | am 24.01.2018 | 34 mal gelesen

Wien: Theologische Kurse | Symposium: Verlorenes Leben nach schwerer Schuld Lebenslängliche Strafe - sozialer Tod - neuer Anfang Pfarrerin Dr. Christine Hubka Pfarrerin AB i. R., Wien Dr. Beate Matschnig Landesgericht für Strafsachen Mag. Georg Wieländer DSA NEUSTART - Leben ohne Kriminalität Moralische Verfehlungen und Straftaten haben - oft lebenslängliche - Folgen für alle Betroffenen: Strafe, Stigmatisierung, Scham. Nicht selten sterben...

1 Bild

Letzte Dinge – Letzte Fragen. Der Tod und das Danach

P. K.
P. K. | St. Pölten | am 17.01.2018 | 32 mal gelesen

St. Pölten: Bildungshaus St. Hippolyt | Spezialkurs in St. Pölten Letzte Dinge – Letzte Fragen. Der Tod und das Danach Februar – März 2018 Der Tod ist das Menschheitsthema. Mit dem Wissen um den Tod beginnt menschliche Kultur. Doch was kommt „danach“? Schon die ältesten Religionen und Kulturen haben Antworten gesucht und Vorstellungen formuliert, die stets auch das Leben vor dem Tod geprägt haben. Der Spezialkurs „Letzte Dinge – Letzte Fragen. Der Tod und...

5 Bilder

Eröffnung der AKADEMIE am DOM

P. K.
P. K. | Innere Stadt | am 07.10.2017 | 69 mal gelesen

Wien: Theologische Kurse | Am 6. Oktober wurde von Kardinal SCHÖNBORN und Altbundespräsident FISCHER die AKADEMIE am DOM eröffnet. Anschließend fand das Eröffnungssymposium „Das Christentum als Bildungsreligion“ mit Prof. SÖDING (Bochum) und Prof. LEHNER-HARTMAN (Wien) statt. Ein Bericht vom Festakt zur Eröffnung. Am 6. Oktober um 17.00 Uhr wurde die AKADEMIE am DOM in 1010 Wien, Stephansplatz 3 eröffnet - eine neue Bildungsinitiative der Wiener...

1 Bild

Ausstellungseröffnung "common.places wien.2015-2017"

P. K.
P. K. | Innere Stadt | am 05.10.2017 | 37 mal gelesen

Wien: Erzbischöfliches Curhaus | common places: gewöhnliche, öffentliche Orte; commonplaces: Gemeinplätze. - Beides ist in dieser Fotoserie angesprochen: Plätze, die deshalb gewöhnlich sind, weil sie alltäglich öffentlich genutzt werden; Plätze, die deshalb zu Gemeinplätzen unseres Alltags geworden sind. Sie sind nicht mehr etwas Besonderes, sie fallen uns nicht mehr auf, sind der nicht wahrgenommene Hintergrund der täglichen Wege, Orte des lästigen Wartens...

2 Bilder

Eröffnung der Akademie am Dom

P. K.
P. K. | Innere Stadt | am 20.09.2017 | 32 mal gelesen

Wien: Erzbischöfliches Curhaus | Christoph Kardinal Schönborn eröffnet die "AKADEMIE am DOM - Katholische Akademie Wien": Sie versteht sich als Ort katholischer Nachdenklichkeit und Freiheit im Zentrum Wiens, als Raum aufgeklärten Christentums, als Forum des Dialogs und der Übersetzung zwischen den Welten von Kirche, Religion, Wissenschaft und Kultur. Anschließend findet ein Symposium „Das Christentum als Bildungsreligion“ zur Eröffnung der AKADEMIE am...