offline

Sabine Ivankovits

6.018
Heimatbezirk ist: Innere Stadt
6.018 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 04.10.2010
Beiträge: 1.064 Schnappschüsse: 11 Kommentare: 32
Folgt: 32 Gefolgt von: 53
1 Bild

Mehr Schutz für Neubaus Vogelwelt

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Neubau | am 16.04.2018 | 40 mal gelesen

Die Grünen sorgen sich um die Vögel, die im Bezirk zuhause sind. Durch die Sanierung von Mauern und Dachausbauten gibt es immer weniger Nistplätze, vor allem für Mauersegler. - NEUBAU. Max Hoffmann, Schauspieler und Grüner Bezirksrat in Neubau, engagiert sich besonders für die Vögel. "Bei mir im Hof sind immer kleine Vögel, aber irgendwann ist mir aufgefallen, dass es weniger sind." So wie ihm geht es vielen Wienern, sie...

3 Bilder

Neulerchenfelder Straße: Uni-Projekt für begrünte Fassaden 1

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Ottakring | am 09.04.2018 | 85 mal gelesen

Eine Gruppe Studenten hat sich zum Ziel gesetzt, die Neulerchenfelder Straße lebenswerter zu machen. Im Fokus steht vor allem die Begrünung von Hausfassaden. - OTTAKRING. In den nächsten Jahren wird die Neulerchenfelder Straße von Studenten grüner gemacht. Auch die Bewohner sind sich einig: Die Straße könnte mehr Grün vertragen. "Mehr Bäume sind nicht möglich, deshalb haben wir den Fokus auf Fassadenbegrünung gesetzt, aber...

5 Bilder

Favoriten: Wenn das Geld nicht reicht

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Favoriten | am 06.04.2018 | 52 mal gelesen

Können Favoritner einmal ihre Miete, ihren Strom oder die Heizung nicht zahlen, springt die Volkshilfe ein. Walter Langer sorgt als ehrenamtlicher Mitarbeiter der für ein bisschen Wärme und Unterstützung. - Immer wieder bilden sich lange Schlangen, wenn Walter Langer Sprechstunde abhält. Der 63-Jährige ist ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Volkshilfe Favoriten und hört sich die Sorgen und Nöte der Menschen an. "Oft...

2 Bilder

Neues Glück für Monte Laa

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Favoriten | am 06.04.2018 | 302 mal gelesen

Böhmischer Prater: Im Casino werden bis Sommer 50 Glücksspielautomaten aufgestellt. - FAVORITEN. Das Aus für Spielautomaten in Wien kam im Jahr 2015. Doch nun stellten die Österreichischen Lotterien 50 neue Automaten im Prater auf, 50 weitere sollen im Casino Monte Laa folgen, ebenso wie an einem weiteren, noch nicht genannten Ort. Verboten sind in Wien einarmige Banditen, die den Gewinn direkt ermitteln. Die neuen Automaten...

3 Bilder

Gemeinsam sicher in Wieden

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 05.04.2018 | 24 mal gelesen

Sebastian Synowiecz ist als Grätzelpolizist erster Ansprechpartner für die Bezirksbewohner. - Seit drei Jahren ist der Polizist in Wieden stationiert, seine neue Funktion übt er seit Februar aus. (siv). Nur keine Scheu ihn anzureden soll man haben, wenn man Sebastian Synowiecz durch den Bezirk gehen sieht. Denn dafür ist er da. Der 39-Jährige hat die Funktion des Grätzelpolizisten von seiner Kollegin Bianca Seidl...

2 Bilder

Kultur im Pfarrsaal

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 05.04.2018 | 32 mal gelesen

Im April steht in der Pfarre Namen Jesu Schnitzler am Spielplan. - Das Theaterensemble "Der Spiegel" bringt seit Jahrzehnten jährlich zwei Stücke auf die Bühne. (siv). Bereits zu schönen Tradition sind die Theateraufführungen in der Pfarre in der Darnautgasse geworden. Zweimal im Jahr bereitet die Theatergruppe Stücke vor. Im Herbst gibt es meist etwas Ernsteres, im Frühjahr wird das Publikum mit Heiterem erfreut. Ab 14....

2 Bilder

Humor mit Tschirp-tschirp

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 05.04.2018 | 134 mal gelesen

Paul Severin zeichnet Cartoons mit Wellensittichen. - Mit den gefiederten Freunden fühlt er sich bereits seit Kindheitstagen verbunden. (siv). Seine Vögel beschäftigen sich mit den Geschehnissen des Alltags. "Zu sehr ins Politische möchte ich nicht gehen, deswegen sind meine Cartoons eher neutral, aber aktuell. Jede Woche stelle ich einen neuen Cartoon auf meine Website, aber auch auf Facebook bin ich vertreten....

4 Bilder

Jamas in Favoriten

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 05.04.2018 | 95 mal gelesen

Georgios Lithadiotis bringt mit seinem griechischen Lokal Urlaubsfeeling in den Bezirk, - In seinem Restaurant "Jamas" gibt es Spezialitäten aus Georgios Heimat. (siv). Für die Liebe ist Georgios Lithadiotis nach Österreich gekommen. Aus Liebe zu griechischen Köstlichkeiten hat er sein Lokal "Jamas" auf der Favoritenstraße eröffnet. Direkt an der U-Bahn-Station Troststraße bietet er seinen Gästen ein kleines Stück...

4 Bilder

"Sag's multi"-Preis geht nach Favoriten

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 05.04.2018 | 70 mal gelesen

Vera Rezzan Ekinci hat mit ihrer zweisprachigen Rede über Freiheit die Jury beeindruckt. - Die Schülerin des Phönix Gymnasiums zählt damit zu den Gewinnerinnen des Bewerbs. (siv). "Einem Kind, das in Aleppo auf einer Straße durch den Bombenhagel um sein Leben rennt, kann man nicht zurufen: 'Freiheit beginnt im Kopf!'", so die wesentliche Aussage von Vera Rezzan Ekinci. Mit ihrem zweisprachigen Beitrag auf Deutsch und...

5 Bilder

Zoe-Tabea begeistert mit ihren Songs

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 05.04.2018 | 73 mal gelesen

Die Ottakringerin ist eine der Gewinnerinnen des KUS Soundprojects. - Zoe-Tabea holte sich bereits in den vergangenen zwei Jahren den Siegertitel in ihrer Kategorie. (siv). Noch steht nicht fest, ob Zoe-Tabea ihren Titel aus den beiden letzten Jahren verteidigen konnte, aber die Chancen stehen nicht schlecht. War doch beim Finale nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury - unter anderem mit Roman Gregory und Beatboxer...

21 Bilder

"Ich bin O.K." Dance Company: Premiere für "Pal, mein Bruder"

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Neubau | am 03.04.2018 | 40 mal gelesen

Behinderung als Challenge für Geschwisterliebe: Premiere der "Ich bin O.K." Dance Company am Neubau. - NEUBAU. Als Märchen begann die Geschichte von Pal und Jasmeet nicht gerade. Die Geschwister wurden in Indien geboren, als Zugehörige der Sikhs. Die Bevölkerungsgruppe gehört in ihrer Heimat zu einer nichtakzeptierten religiösen Minderheit. Außerdem wurde Pal mit Trisometrie 21, dem sogenannten Down-Syndrom, geboren. Dadurch...

3 Bilder

Trennungsambulanz: Erste Hilfe bei Liebeskummer

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Neubau | am 30.03.2018 | 139 mal gelesen

Die Trennungsambulanz in der Lindengasse bietet Soforthilfe bei Herzschmerz. Sabrina Limbeck und Beatrix Roidinger leiten die offene Gruppe, in der sich Betroffene gegenseitig unterstützen. - NEUBAU. Jetzt mal ehrlich: Ein gebrochenes Herz hatte wohl jeder (leider) schon mal. Die Trennung ist schmerzhaft, das Thema bestimmt dann oft den ganzen Alltag. Gerne möchte man sich mit anderen austauschen. "Oft will man Freunde aber...

5 Bilder

Höhenluft befreit die Atemwege

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Alsergrund | am 26.03.2018 | 36 mal gelesen

Im Höhenzentrum "Hypoxia" werden chronische Atemwegserkrankungen therapiert. So kann man in der Stadt die Luft in 4.400 Metern genießen. - ALSERGRUND. Wer an einer chronischen Atemwegserkrankung leidet, muss nicht unbedingt ins Gebirge fahren, vor allem wenn ein Aufenthalt in einer Höhenkammer weitaus effektiver ist. "Die Wirkung einer Klimakammer gibt es auch in den Bergen nicht. Je nach Indikation und nach einem ärztlichen...

5 Bilder

Wenn das Spielen zur Sucht wird

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Innere Stadt | am 26.03.2018 | 32 mal gelesen

Die Spielsuchthilfe in Margareten gibt es heuer bereits 35 Jahre. - Seit dem Aus für Automaten in Wien verlagert sich die Spielsucht zunehmend ins Internet. (siv). "Glücksspiel giebt es bereits seit Tausenden von Jahren. Damals hat man mit Knochen oder Würfel, später dann mit Karten gespielt, heute sind es Automaten, Roulette und Rubbellose. Das belegen auch Sprüche wie 'Haus und Hof verlieren', 'Das Glück ist ein Vogerl'...

3 Bilder

Sakralbauten in der Josefstadt

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits | Josefstadt | am 26.03.2018 | 16 mal gelesen

Das Bezirksmuseum zeigt Interessantes rund um alle Religionsgemeinschaften im Bezirk. - JOSEFSTADT. Neben den drei katholischen Kirchen – der Piaristenkirche Maria Treu, der Breitenfelder Pfarrkirche und der Dreifaltigkeitskirche der Minoriten (Alserkirche) – gab und gibt es im Bezirk weit mehr an Sakralbauten. So lautet auch der Titel der neuen Ausstellung im Bezirksmuseum "Sakralbauten in der Josefstadt". "Wir zeigen, dass...