Boden
Mit diesen tollen Fliesen heißt’s nur mehr genießen

Fliesen in Holzoptik liegen voll im Trend.
  • Fliesen in Holzoptik liegen voll im Trend.
  • Foto: Thinkstock
  • hochgeladen von Laura Sternagel

Fliesen in Holzoptik, orientalische Mosaikfliesen und Zementfliesen im urbanen Industrial Design liegen gerade absolut im Trend.

Lange Zeit galt in Sachen Einrichtung und Innenausstattung: Was nach Holz aussieht, muss auch tatsächlich Holz sein. Imitate waren absolut verpönt. Dank moderner Printtechniken hat sich das mittlerweile allerdings drastisch geändert: Fliesen in Holzoptik liegen sogar absolut im Trend, denn sie sind viel leichter zu pflegen. Gerade in der Küche und im Bad ist es praktisch, wenn man ganz einfach drüberwischen kann. Fliesen in Holzoptik verbreiten durch ihre Natürlichkeit, aber auch Farbe eine warme Atmosphäre und passen zu jedem Einrichtungsstil. Hell lackierte Holzimitate verwendet man zu einem eher cleanen skandinavischen Style und kühlen Farben wie Blau oder Mintgrün. Dunklere oder exotische Hölzer passen gut zu orientalischen Elementen und warmen Farben.

Ein Hauch Marrakesch

Ein weiterer Trend sind bemalte marokkanische oder andalusische Mosaikfliesen. In Marokko, Spanien oder Portugal werden ganze Hausfassaden mit den kleinen Fliesen gestaltet. Die verspielten Fliesen bringen deshalb richtig Urlaubsstimmung.
Der Vorteil der meist nicht mehr als 10 x 10 Zentimeter großen Fliesen: Unebenheiten wie schiefe Wände werden optimal ausgeglichen, außerdem passen sie sich an jede Form an.

Urban Style

Für all jene, die es lieber etwas ruhiger und urbaner mögen, sind großformatige Fliesen in Zementoptik genau das Richtige. Der cleane Industrielook ist gerade besonders modern. Wer sich dafür entscheidet, sollte aber darauf achten, auch den Rest des Zimmers im minimalistischen Stil zu halten: Auf viel Deko sollte also verzichtet werden, je weniger Dinge sichtbar herumstehen, desto besser. Am besten alles in schlichten Kästen mit viel Stauraum verstecken – besonders gut passen etwa Möbel aus Metall.

Zurück zur Natur

Ganz anders als das rustikale Industrial Design sind Natursteine. Aber auch sie liegen gerade sehr im Trend. Man kombiniert sie gerne mit Holz und vielen Pflanzen, was dem gesamten Raum ein entspanntes und harmonisches Flair verleiht. Egal ob Sandstein, Marmor, Granit oder Schiefer – die hochwertigen Materialien sorgen außerdem für ein gehobenes Ambiente. Schließlich sind Bad und Küche schon lange keine reinen Funktionsräume mehr, sondern haben sich zu richtigen Wohlfühloasen entwickelt.

Expertentipp Kleine Räume
Kleine Bäder und Küchen kann man mit ein paar Tricks optisch vergrößern. Am besten arbeitet man mit hellen Fliesen. Diese holen das Licht in den Raum und lassen ihn so größer wirken. Verwendet man großflächige längliche Fliesen, legt man diese von der Tür aus am besten der Länge nach, das streckt den Raum zusätzlich. Größe vortäuschen kann man außerdem, indem man Boden und Wand mit den gleichen Fliesen bedeckt.

B3 – Ihr Magazin rund ums Bauen

Mehr zum Thema:
So wirkt Parkett am Besten
Lebenslange Partnerschaft fürs Wohnen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen