3. Abokonzert der Akademie St. Blasius | NONETTE 3

3Bilder
Wann: 10.06.2017 20:00:00 Wo: Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstraße 15, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

Elias Praxmarer · Nonett (UA)
Manuel Zwerger · „Hype Man“ für Soloposaune und Nonett (UA)
Gabriel Höller, Posaune
Joseph Gabriel Rheinberger · Nonett Es-Dur, op. 139

In klassischer Besetzung lädt das Nonett derAkademie St. Blasius auf Neues ein: Der junge Tiroler Organist und Komponist Elias Praxmarer (* 1994) schafft mit kantablen, klanglichen Melodien eine Atmosphäre von Innigkeit und Mystik. Dem setzt der Südtiroler Manuel Zwerger (* 1992) mit seinem „Hype Man“ entgegen und führt in die Rapper-Szene. Als Aufpeitscher unterstützt eine zusätzliche Solo-Posaune die Gruppe von fünf Bläsern des Nonetts, die sich mit den vier Streichern einen Battle liefern. Das Nonett op. 139 von Joseph Gabriel Rheinberger (1839 – 1901) ist ein „Klassiker“ auf den internationalen Konzertbühnen. Anklänge an Haydn, Mozart, Brahms und Strauss machen es zu einem der beliebtesten romantischen Werke der Kammermusik. Spannend: Zwei aufstrebende Tiroler Komponisten messen sich an einem Meister – dieser Abend setzt viel Energie frei!

Es spielt das Nonett der Akademie St. Blasius in der Besetzung:
Monika Grabowska, Violine | Ester Carturan, Viola | Johanna Niederbacher, Violoncello | Johannes Gasteiger, Kontrabass | Lydia Huber, Flöte | Sonja Graber, Oboe | Stephan Moosmann, Klarinette | Erhard Ploner, Fagott | Armin Graber, Horn
Als Gast: Gabriel Höller, Posaune
Einstudierung: Karlheinz Siessl

Abo Verkauf
Tel. +43 (0)664 847 28 71 oder E-Mail: akademie.st.blasius@aon.at, Familienabos auf Anfrage.

Karten
Vorverkauf über Ö-Ticket € 17,-/11,-/5,- (ermäßigt: Senioren und Studenten/Schüler), inkl. VVK Gebühren, www.oeticket.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen