Eintauchen in eine Welt voll kreativer Abenteuer

SONY DSC
2Bilder
Wann: 03.02.2018 10:00:00 Wo: Jugendland-Funtasy, Gumpstraße 77, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

Du willst endlich was Neues erleben? Die Welt von einer großen Bühne aus betrachten? Tanzen? Schauspielern oder als Artist die Zirkuswelt erobern? Oder wie wäre es mit Bogenschießen, Graffiti oder einmal ein Instrument auszuprobieren?

„Probier es aus!“ lautet die Einladung beim Tag der offenen Tür im Jugendland-Funtasy, in der Bernhard-Höfel-Straße 7 in Innsbruck.

Am 3. Februar von 10.00 bis 14.00 Uhr stehen die Türen für Besucher aller Altersklassen weit offen und ein buntes Programm lädt zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Für ausreichende Verpflegung im Musik-Café mit Live-Musik ist auch gesorgt.

„Informiert euch über unsere zahlreichen kreativen, künstlerischen und sportlichen Angebote im neuen Frühjahr-/Sommersemester“, freut sich Projektleiter Florian Schieferer auf zahlreiche Besucher mit viel Spaß und Freude an neuen Freizeitangeboten.

Eltern können sich bei der Gelegenheit über die professionellen Betreuungsangebote im Jugendland informieren: Von Kinderkrippe bis Kindergarten und Schülerbetreuung bis hin zur neuen Lernwerkstatt, die ab Herbst mit einem neuartigen pädagogischen Konzept zu mehr Spaß am Lernen anregen wird.

Übrigens: Das neue Jugendland-Freizeit- und Kulturprogramm für Frühling und Sommer 2018 gibt es nicht nur beim Tag der offenen Tür! Bei Interesse wird das Programm kostenfrei zugesandt. Nähere Infos dazu unter Tel. 0699 1341 8013 oder unter www.jugendland.at.

Tag der offenen Tür im Jugendland-Funtasy, Bernhard-Höfel-Straße 7, Innsbruck, am 3. Februar 2018, von 10.00 bis 14.00 Uhr.

SONY DSC

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen