Hölderlin-Preisträgerin Eva Menasse liest in Innsbruck

Wann: 22.06.2017 19:30:00 Wo: Thalia Wagnerische Buchhandlung, Museumstr. 4, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

Nach der Veröffentlichung ihres neuen Erzählbandes „Tiere für Fortgeschrittene“, welcher im April mit dem Hölderlin-Preis ausgezeichnet wurde, hält die in Wien geborene Journalistin und Schriftstellerin Eva Menasse am Donnerstag, den 22. Juni, um 19:30 eine Lesung in der Wagner’schen Buchhandlung in Innsbruck ab. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung organisieren 25 StudentInnen der Universität Innsbruck gemeinsam mit Robert Renk von der Wagner`schen Buchhandlung die Lesung. Alle möglichen Bereiche des Projektmanagements werden von ihnen übernommen. Die Erfahrungen sollen ihnen privat und beruflich hilfreich sein.
Als Moderator diskutiert Markus Köhle, Autor und Begründer der österreichischen Poetry Slam Szene, die Thematik mit der Autorin.
Eva Menasse erzählt aus unterschiedlichen Perspektiven acht Geschichten über verschiedenen Protagonisten. Jeder Geschichte geht eine Tiermeldung voraus, welche die Autorin über Jahre gesammelt hat, um dabei allegorisch Parallellen zu menschlichem Verhalten zu ziehen.
Sie tragen Titel wie „Raupen“, „Schlangen“, „Schafe“ oder „Haie“.
Diese literarischen Texte, geben einen Einblick in den Alltag und die Abgründe der Seele ihrer Helden und unterhalten trotz wiederkehrender Muster und Motive durch viele Überraschungen und Wendungen.
Mit ihren Themen wie familiäre Dramen, Beziehungsprobleme, Demenz oder Betrug zeichnet sie ein Bild davon, was die Gesellschaft heute beschäftigt.
Gekonnt unterhält die Autorin mit komplexen, bewegenden Menschen- und Situationsporträts und erzählt psychologisch präzise, teils mit Humor, in brillanter Sprache.
In den Erzählungen beweist sich die Autorin wieder als scharfe Beobachterin. Sie schreibt sehr lebensnah und wirklichkeitsgetreu. Nach dem Erfolg des Spiegel-Bestsellers „Quasikristalle“ legt Eva Menasse damit ordentlich nach. Ihr Erzählband „Tiere für Fortgeschrittene“ erschien am 9. März 2017 im Verlag Kiepenheuer & Witsch.

Wann: 22. Juni 2017, Donnerstag, 19:30 Uhr
Wo: Wagner’sche Buchhandlung, Museumstraße 4, 6020 Innsbruck
Kein Kartenverkauf, freiwillige Spenden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen