Adnotum zur Drogenpolitik der Inn Piraten. Drogen als Bürgerpflicht
Newsticker Coronavirus: WHO beklagt "massive Infodemie" und Fake News.

Liveticker WELTplus 3.2.2020, 09:08: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat sich besorgt gezeigt über die Informationsflut zum Coronavirus. Der Ausbruch des Erregers 2019-n CoV sei von einer "massiven Infodemie", einer Überschwemmung an Informationen begleitet worden, teilte sie am Sonntagabend in Genf. (wir ergänzen das fehlende MIT des wohl hastigen Tickers)

Einige Informationen seien korrekt, andere nicht. Da die Flut an Informationen es vielen Menschen schwer mache, zwischen Mythen und Fakten zu unterscheiden, hat die WHO eine große Informationskampange auf Facebook, Twitter und anderen sozialen Medien gestartet...Cit. Ende 

Gerade wir Inn Piraten haben als HANF-BEFÜRWORTER dringlichst versucht Fake News und gezielte Desinformation der Öl- & Plastik- wie Pharmaindustrie zu durchbrechen, eben mit den angesprochenen sozialen Medien, leider mit dem hierzulande allgemein bekannten Ergebnis zur politischen Kampagne MEDICAL CANNABIS + MARIHUANA, weil uns das Recht auf Schmerzfreiheit & seelisches Wohlbefinden höherwertig erschien wie die Legalitätsbastionen der rechtsstaatlichen Legitimitätsverweigerer des alten alpenländischen Rechtssystems zur Zeit noch vorherrschender hiesiger Drogenpolitik.

Nun da wir zur Realität der rechtlichen Faktenlage zurückgefunden haben, nützen wie die Hysterie der notständischen Gelegenheit, um darauf aufmerksam zu machen, dass wir täglich vor Herausforderungen stehen, die einen regulär verbotenen Drogenkonsum in extremo sogar zur Bürgerpflicht erwachsen lassen, wie man an der vorbildgebenden RITALIN-AUSGABE an die Schulpflichtigen der vereinigten Staaten von Amerika genau auf Massen-Ebene sehen kann.

Müssig ständig zu betonen, dass die Not sprichwörtlich finderisch macht, aber Notwendigkeiten haben noch nie dem Erkenntnisgewinn geschadet, es sei denn sie würden auf ein politisches Ziel hin propagiert & das Wahlvolk als Zahlvolk auf eine Mehrheitssynthesis der Umsatzlogik wegen hin instrumentalisiert.

Dazu tragen wir nun einen von der Alltagspolitik abgehobenen Gedanken aus der essayistischen, unhysterischen Gedankenwelt eines alten Meisters des bleibenden Wortes & der abendländischen Erkenntnis vor, der den Lenkern & Denkern in elitärer politischer Verantwortung als psychologistischer Hilfebeitrag dienen möge, wie er es oft bei bundesdeutschen Spitzenpolitikern wie Helmut Kohl getan hat.

" Etwas Eigenes, im Inneren der Natur Verborgenes, muß zur Krankheit hinzukommen. Daher die Ausdeutung ( wir ergänzen DES DROGEN-GEBRAUCHS) im Sinne von Schicksals- und Schuldfragen. In der Hygiene wird das sakularisiert. Krause kommt aus Kalkutta wieder und schleppt die Pocken ein. Hat sich nicht impfen lassen -  ein krimineller Fall."

Cit. Ende:  Ernst Jünger, ANNÄHERUNGEN: DROGEN UND RAUSCH; Schlusssenzenzen

Dem Buchrücken der aktuellen Auflage entnehmen wir:

Jünger erlebte Drogen und Rausch in zahlreichen Selbstversuchen, und sein aphorisitischer Essay war für Joschka Fischer in seinen jungen Jahren "eine Art intellektueller Geheimtipp".

Autor:

heinrich stemeseder aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.