Sonne

SONNE
Hast nie die Sonne du geseh`n
am weiten Horizont,
ganz spät am Abend untergeh`n,
dass sich das Warten lohnt?

Doch auch beim ersten Morgengrau`n
sie schnell die Strahlen schickt,
man kann sich ihr ganz anvertrau`n,
sie hat uns oft beglückt.

Die Wärme ist`s, die glücklich macht
uns Menschen auf der Welt,
drum lieben wir, wenn die Sonne lacht
und uns gefangen hält.

Oh Mensch, mach` auf dein Herz
ganz groß und weit so wie ein Regenbogen!
Sei ehrlich und voll Heiterkeit,
wie sie ---und nie verlogen. Margit Kern Innsbruck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen