Von Mötz übers Sonnenplateau nach Telfs

Bei der schönen Pfarrkirche von Mötz startet diese Wanderung. Zuvor lohnt sich aber ein Abstecher in den barocken Bau, der "Unserer Lieben Frau Maria Schnee" geweiht ist
21Bilder
  • Bei der schönen Pfarrkirche von Mötz startet diese Wanderung. Zuvor lohnt sich aber ein Abstecher in den barocken Bau, der "Unserer Lieben Frau Maria Schnee" geweiht ist
  • hochgeladen von Petra Happacher

Eine abwechslungsreiche Wanderung durch eine Klamm, vorbei an einem Wasserfall, über ausgedehnte Wiesen und durch Lärchen- und Kiefernwälder bis an den Fuß der Hohen Munde.

Direkt vom Mötzer Ortszentrum aus wandert man nordwärts hinein in die Klamm, die ein herrlicher Wildbach tief in die felsige Landschaft gegraben hat.
Besonders schön zeigt sich dieser Bach in einem etwa 25m hohen Wasserfall unterhalb einer aus dem 13.Jahrhundert stammenden Burg.
Diese Anlage, die sich in Privatbesitz befindet und deshalb nur von außen bewundert werden kann, steht spektakulär auf einer Felsnase hoch über der Klamm und ist nur von einer Seite aus zugänglich.
Folgt man den Wegweisern Richtung Fronhausen aus der Klamm hinaus, kann man einige beeindruckende Blicke hinüber zu der Burg genießen.

Die Wanderung führt schließlich quer über das Sonnenplateau mit seinen ausgedehnten Wiesen, Feldern und Lärchenhainen hinein in einen lichten Kiefernwald und durch diesen hinunter nach Telfs, dem schönen Ziel dieses Ausflugs.

Vier Stunden sollte man für dieses Unterwegssein mindestens einplanen.
Allerdings kommt einem die Zeit viel kürzer vor, weil es so viel zu sehen und zu bewundern gibt.

Autor:

Petra Happacher aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.