Gedanken
Abendgebet für Berufene: Sei bereit!

Der Dom zu St. Jakob in Innsbruck
  • Der Dom zu St. Jakob in Innsbruck
  • Foto: Cincelli
  • hochgeladen von Arno Cincelli

Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am 4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Damit ist eine Vielfalt von Antwortmöglichkeiten gemeint, wie Menschen einen Beruf in der Kirche wahrnehmen können. Nicht zuletzt geht es aber auch um den konkreten Ruf zu einem Leben als Priester oder in einer geistlichen Gemeinschaft.

Das diesjährige Motto lautet: Sei bereit!

Einen besonderen Akzent gibt es im Innsbrucker Dom am Donnerstag vor dem Weltgebetstag mit einem abendlichen Gebet. Am Programm stehen nicht nur stimmungsvolle Musik und ein Impuls von Bischof Hermann Glettler, sondern auch Statements von jungen Ordensleuten, die einen Ruf Jesu bereits wahrgenommen und positiv darauf reagiert haben.
Eine herzliche Einladung an alle!

Abendgebet für Berufene: Sei bereit!
Donnerstag 09. Mai 2019, 20.00 Uhr
im Dom St. Jakob, Innsbruck

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.