Diözenwallfahrt
Gemeinsam mit Bischof Hermann Rom erleben.

Diözesanwallfahrt 2020 vom 31. August bis 4. September mit Bischof Hermann Glettler nach Rom.
5Bilder
  • Diözesanwallfahrt 2020 vom 31. August bis 4. September mit Bischof Hermann Glettler nach Rom.
  • Foto: Vanessa Rachlé
  • hochgeladen von Georg Herrmann

Rom: Zentrum der Wirtschaft, der Politik, der Kultur und des Christentums. Ziel vieler Pilger und das Ziel der großen Diözesanwallfahrt 2020 vom 31. August bis 4. September mit Bischof Hermann Glettler.

INNSBRUCK. Über Jahrhunderte hinweg prägte Rom die Geschichte Europas und setzte in vielen Bereichen wichtige kulturelle, politische und spirituelle Impulse. Prächtige architektonische Bauten aus allen Epochen prägen das Stadtbild und geben Zeugnis von der schicksalhaften Geschichte der Stadt. Der Vatikan, das geistige Zentrum des Christentums, ist ungebrochen der Anziehungspunkt für Pilger aus aller Welt. Der Petersdom, ein Meisterwerk der Renaissance und UNESCO Weltkulturerbe, ist nur eines der vielen Sehenswürdigkeiten, die zum Innehalten einladen.

Diözesanwallfahrt

Die diesjährige Diözesanwallfahrt nach Rom hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen gemeinsam auf den Weg zu schicken und sich im Rahmen bewusst gesetzter Schwerpunkte thematisch anzunähern. Neben vielen kulturellen und spirituellen Programmpunkten - mit dem Höhepunkt einer Generalaudienz bei Papst Franziskus - gibt es dieses Mal auch zwei Themennachmittage mit unterschiedlichen Programmen.

Programm

Mo 31.8.2020: Anreise per Bus - St. Paul vor den Mauern (Eröffnungsgottesdienst) – Hotelbezug, Abendessen.
Di 01.9.2020: Vatikanische Museen – Petersdom – Kirchen Roms (Santa Maria Maggiore, Zeno-Kapelle und Santa Prassede, Basilika San Giovanni in Laterano)
Mi 02.9.2020: Papstaudienz – Stadtführung zu Fuß durch die „Innenstadt Roms“
Do 03.9.2020: Führung „Antikes Rom“ u.a. mit Kolosseum, Kapitolshügel, Forum Romanum. Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Fr 04.9.2020: Heimreise

Jugendprogramm (16-27 Jahre)

Tag 2: Petersdom mit Kuppel – Aventin-Hügel (Schlüsselloch) – Stadt-Ralley „Antikes Rom“
Tag 3: Papstaudienz – „Äthiopier im Vatikan“ (Kidane) – Gottesdienst im Jesuitenkolleg – Abend: Spanische Treppe (Ausgehen und Flanieren) – Abendessen in Rom
Tag 4: Tagesausflug nach Ostia (Meer und Strand) – Unterwegs: Katakomben Roms

Leistungen:

• Busfahrt im Komfortreisebus ab/bis Tirol
• 4 x Nächtigung im ERGIFE Palace Hotel, Via Aurelia 619, 00165 Rom, www.ergifepalacehotel.com
• City Tax in Rom ( € 6,- pro Person und Nacht)
• 4 x Halbpension im Hotel
• Besichtigungsprogramm und Eintritte lt. Beschreibung
• deutschsprachige, lokale Stadtführung in Rom (2. + 4. Tag ganztags; 3. Tag halbtags)
• Audioguide Kopfhörer ab/bis Österreich
• Trinkgeldpauschale für Stadtführer, Reisebegleitung und Busfahrer (€ 10,- pro Person)

Preis

Frühbucherpauschalpreis bis 31.3.2020: € 690,-
Normalpauschalpreis ab 1.4.2020: € 720,-
EZ-Aufpreis: € 170,-
Jugendpreis: 450 Euro pro Person im DZ (16-27 J. ohne eigenes Einkommen oder in Ausbildung)

Info und Anmeldung

Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag, Riedgasse 9-11, 6020 Innsbruck, Telefon: 0512/2230 2228 (DI und DO), E-Mail: pilgerfahrten@dibk.at

Weitere Beiträge aus der Reihe Gedanken finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen